Welche Lektüreschlüssel sind die Besten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe immer die Lektüreschlüssel von Einfach Deutsch genutzt,  die fand ich immer sehr hilfreich. Da sind sowohl Inhaltliche Zusammenfassungen als auch zu jeder einzelnen Person Charakterisierungen sowie Beispiele die in einer Klausur vorkommen können enthalten. Auch die verhassten Lektüre habe ich so verstanden. 

In meinen Augen reichen die Reclam-Erläuterungen völlig aus. Königserläuterungen sehen zwar moderner aus, bieten dafür aber etwas weniger inhaltliche Tiefe. Lektüreschlüssel braucht man eigentlich nicht, wenn man in dem Fach halbwegs fit ist. Im LK solltest du sowas eigentlich nicht kaufen (müssen).

Hab gerade mal bei uns in der On-Leihe der Stadtbücherei nachgeschaut:

Da gibt es Lektüreschlüsse von School Scout (Antigone, Sophokles als auch zu Antigone von Anouilh und zu Brecht)

Ferner vom gleichen Verlag "Der Antigone-Stoff in der Literatur"

von C.Bange Verlag: Erläuterungen zu Sophokles, Antigone sowie Erläuterungen zu A. von Anouilh

sowie ebenfalls von Bange:

Textanalyse und Interpretation zu Sophokles, "Antigone"
alle erforderlichen Infos für Abitur, Matura, Klausur und Referat

Was möchtest Du wissen?