Sind die Abiturfächer wichtig fürs Studium/ die Ausbildung oder die spätere Arbeit generell?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hei,01Unbekannt01, jede Art von Bildung ist wichtig und nützlich - egal in welchem Fach. Aber: Man muss kein Schwein sein, um zu wissen, wie ein Kotlett schmeckt. Soll sagen: Die deutsche Sprache bis in die feinsten Verästelungen zu kennen, ist keinesfalls Voraussetzung für einen Könner im Medienbereich. Gerade diese Branche hat soo viele Sparten, dass sich oft erst im Lauf der Karriere zeigt, wo sie hinführt. Ich rate immer allen lernbegierigen jungen Leuten: ;Lern bzw. studier, was dir Spaß macht, und werde gut in deinem Fach. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du im LK genommen hast, ist für später (Studium oder Ausbildung) gleichgültig.

Viele nehmen ein anderes LK-Fach als das was sie später studieren wollen, aus notentechnischen Gründen, um eine vorhandene gute Note nicht zu gefährden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch Deutsch u Englisch als LK haben und später BWL studieren - vollkommen irrelevant ;)
Natürlich, wenn du weisst du möchtest iwie Englisch studieren, ist der Englisch LK ratsam^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht wichtig, du solltest die Fächer auf erhöhtem Niveau schreiben, in denen du am besten bist. Für den Medienbereich ist Deutsch sehr wichtig später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 01Unbekannt01
13.09.2016, 17:39

Okay dankeschön :)

0

Nein ist nicht wichitg, solang deine Deutschnote in Ordnung ist musst du dir da keine Sorgen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 01Unbekannt01
12.09.2016, 23:23

Okay, ja das ist sie. Nur da ich finde dass das immer so vom Lehrer abhängig ist & der einem das versauen kann will ichs nicht als LK (GK weiss ich noch nicht) nehmen

1

Es hilft im studium. Z.b. wenn du Literatur etc. Studieren solltest wäre ein deutsch lk als Grundlage empfehlenswert. Jedoch stimmt es das im Endeffekt die Note zählt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 01Unbekannt01
13.09.2016, 17:40

Okay danke :) will was mit medien studieren, aber nicht literatur

0

wähl deine fächer einfach nach deinen noten, was du hattest interessiert später keinen mehr


sollte ein kommentar werden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?