Welche Kampfsportart ist am beliebtesten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Uh, also Kickboxen ist meist hoch im Kurs, oder Thaiboxen - Eher aber für die zähen Trainierenden.

Normales Boxen ist so eher bei denen hoch im Kurs, die so nebenbei ein Hobby im Kampfsport ausüben wollen.

MMA ist momentan recht weit oben in der Beliebtheit, weil man da einfach sehr viel lernen kann, was Bodenkampf und auch Kampf allgemein betrifft.

Judo ist eher bisschen Old School und für Leute, die nix von einfach Draufkloppen halten.

Ach JiuJitsu ist oft besucht, von denen die ihre Kampfsportwissen vertiefen wollen.

Meine Favorites in Kombination: Thaiboxen und Brazilian Jiu Jitsu - Einfach mega

Woher ich das weiß:Hobby

Bei uns ähnlich!

0

Jeder hier wird "seinen" Sport hervorheben.
Probier es aus, wenn es Dir nicht gefällt mach etwas Anderes oder, wenn es Deine Zeit und Fitness zulässt, mach 2 Varianten.
Am Besten ist immer die Art von Kampfsport die Du beherrschst. Denn nur wenn Du mir Freude bei der Sache bist wirst Du dich richtig "reinhängen" und mehr tun als das Mindestmass.....

Woher ich das weiß:Hobby – Braungurt in 2 und Blaugurt in 1 Stilrichtung

Ich habe den rot weißen in judo, den 5. Dan in judo und alle anderen Gürtel Farben kampfsport ist geil ich mache auch noch viele andere kampfsport Arten neben bei

0

Am meisten WAS lernen??

Kraft? Schnelligkeit? Beweglichkeit? Kondition? Kämpfen?

Jede Kampfkunst hat verschiedene Schwerpunkte.

alles was in Richtung Kung Fu geht, macht in der Regel nicht viel mit echtem Kämpfen. Die anderen genannten Aspekte werden jedoch (teilweise) sehr gut behandelt.

Für einfache Punkte-Wettkämpfe und Spaß ist am besten Taekwondo. Ist auch womöglich die verbreitetste Kampfkunst auf der Welt. Alternativ auch Karate.

Wenn du Vollkontakt kämpfen willst, sprich dir richtig aufs Maul hauen willst, dann sowas wie (Kick-/Thai-)Boxen oder MMA.

Jede Kampfkunst die nicht ausgestorben ist, hat ihre Existenzberechtigung.

PS: Mit Selbstverteidigung wäre ich sehr vorsichtig, ist heutzutage so ein Thema für sich. Man kann auch was Gutes finden, aber leider sehr selten.

Am beliebtesten und am vielseitigsten sind ja zwei paar Schuhe.

Ich mache Sanda (Kickboxen + Werfen) und habe früher Thaiboxen gemacht.

Wo man am meisten lernt ist eine schlechte Frage, jeder Stil bietet genug Lernstoff für mehrere Leben, also da mach dir mal keine Sorgen, dass du zu kurz kommst (außer du machst etwas ohne Sparring). Und es kommt auch darauf an wie du gebaut bist, nicht jeder Körpertyp passt gleichgut zu Kampfstilen.

Gut für Würfe/Kontrolle:

Sambo, Wrestling, Ringen, Judo, (BJJ für Bodenkampf)

Gut für Schläge/Tritte:

Thai- oder Kickboxen, Boxen, Sanda

Vergiss aber mal Karate, Hapkido und Taekwondo diese Stile haben über Generationen von Training ohne Sparring ihre praktische Anwendung einbüßen müssen. Natürlich findet man immer vereinzelt Beispiele die das Gegenteil beweisen können, aber du willst ja eine Schule in deinem Wohnraum finden und keine Kontinente dafür reisen

Ich mache Judo und wir haben eine sehr volle Abteilung. Judo macht sehr viel Spaß und man lernt viele verschiedene Sachen ( fallen,Würfe, Haltegriffe,Hebel,Gleichgewicht)am besten du schnupperst einfach mal in ein paar Kampfsportarten rein. Um zu herausfinden was am besten zu dir passt.

Soweit ich weiß haben wir auch eine MSD Abteilung die sehr vielseitig ist.

Woher ich das weiß:Hobby

Ich danke die vielmals fuer deine Aufmerksamkeit und fuer deine hilfreiche Antwort.Ich hab' dir gerade eine Freundschaftsanfrage geschickt.Haettest du vielleicht jetzt Zeit fuer ein paar Chats?

Ich hab' noch eine Frage an dich und zwar trainierst du auch privat mit jemanden aus dem Judoverein?

0

Und wie lange bist du schon im Judoverein? Welchen Guertel hast du bislang erreicht? Darf ich mal fragen, wie alt du bist?

0
@Kraftmesser

Wie viele Jahre puh das weiß ich gra nicht genau ungefähr 7 Jahre

Gürtel grün orange

Alter möchte ich nicht angeben aber unter 18 auf jeden Fall

1
@Baumlollll

Ich hab' dir ' ne Freundschaftsanfrage geschickt.Bis du damit einverstanden?

1
@Kraftmesser

Hey Baumlolll, warum kann ich keine Nachrichten mehr an dich schreiben?Du hattest doch gerade meine Freundschaftsanfrage bestaetigt.

0

Was möchtest Du wissen?