Welche Kaffeemaschine macht den besten Kaffe?

14 Antworten

Ich steh auf Vollautomaten. Auf den ersten Blick sind die schon etwas teurer. NAch einer Jura Impressa hab ich jetzt eine Magnifica Cappuccino von Delonghi. Marktpreis derzeit ca. 750 EUR. Bei einer Nutzungszeit von 6 Jahren und geschätzten 700 Tassen pro Jahr kosten mich jede Tasse 18 ct + Kaffeebohnen. Das finde ich nicht teuer. Außerdem schmeckt das was da rauskommt, Cappuccino wird vollautomatisch gleich mit Milchschaum produziert. Wenn sie in Bereitschaft ist, dauert die Kaffeezubereitung ca. 1 Minute. Meine Gäste schätzen den Kaffee bei mir sehr. Was will man mehr?

Gleichzeitig Kaffee für 10 Personen z.B.

0
@Vollstrecker

Diese Anforderung ist bei mir nicht gegeben. Mehr als 3 Besucher hab ich auch selten im Büro. Ich koche dann auch lieber in 2 Etappen, als die "Brühe" aus der normalen Kaffeemschine zu trinken. Da liegen ja schon Welten im Geschmack dazwischen. Es gibt aber auch einen Vollautomaten, der mehrere Tassen in eine Isolierkanne auswirft. Mir ist nur der Hersteller gerade nicht geläufig.

0

Hallöchen, dann kauf dir die Tassimo von Braun... Auch wenn ich hier gleich als "Kapseltrinker" angeprangert werde! Es sei denn, du drinkst Unmengen und auch dann die auf der Warmehalteplatte verbleibende Plörre gern. Wir haben unsere Tassimo erst für's Geschäft gekauft, schnell mal für die Kunden und das auch lieber tassenweise und haben dann unsere Maschine (von Tchibo) schnell auch im privaten Bereich verbannt, weil uns der Kaffee dann nicht mehr gescheckt hat. Außerdem schätzen wir mindestens eben so sehr die Vielfalt wie den Geschmackt. Verschiedene Teesorten, Cappu, Expresso, Kakao... und dann alles ohne das ich mich an einem Milchaufschäumer verbrühen muss oder diesen Selbigen reinigen, was immer ein tierischer Akt ist...

Guter, möglichst sortenreiner Kaffee und gutes Mineralwasser sind die Basis. Espressomaschinen mit einstellbarer Brühstärke/Druck können da geschmacklich noch mehr herauskitzeln. Natürlich KEINE Kapselmaschinen.

Hey, welche ist es denn jetzt geworden? Ich bin aktuell auch auch auf der Suche. Empfohlen wurde mir die Philips HD5407.

http://www.amazon.de/dp/B00E6H8SL6/?tag=gtfe-21

Die kostet unter 100 EUR, mehr wollte ich eigentlich auch nicht ausgeben. Für weitere Tipps oder Ratschläge, wäre ich sehr dankbar.

Am besten schmeckt richtig bebrühter Kaffee und nicht ein Kaffee über den nur mal eben etwas heißes Wasser gelaufen ist. Es gibt gute Kaffeemaschinen, bei denen das Wasser erst richtig zumKochen gbracht wird, ehe es durch den Filter läuft. Z.B. bei der Philips Gourmet. Es gibt auch eine von Braun. Wichtig ist nur, dass sie ein sogenanntes Brühsystem hat.

Was möchtest Du wissen?