Weiße Transporter um 2?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ungewöhnlich sind solche Auftritte immer, aber dahinter muß nix stecken, was in irgendeiner Form kriminell ist.

Es gibt reichlich Transporte, die besser in der Nacht laufen. Weniger Verkehr, bessere Übersichtlichkeit.

Geld ist das erste, was mir einfällt. Oder Gold. Wobei solche Transporte von der Bundesbank sehr auffällig sind und zudem durch Polizei begleitet werden.

Und ja, "F" ist das Kürzel für Frankfurt am Main.

Wenn eine Spedition Autos gekauft hat, werden die sehr oft in weiß ausgeliefert und woanders erst beklebt, die würden dann auch definitiv zusammen fahren. Mavht ja auch mehr Sinn als wenn jeder einzeln sucht ;-)

Und nachts ist fahren zwischen Frankfurt und Münster mal um ein Vielfaches sinnvoller 

Kann auch ein Transportunternehmen sein, die zB für einen großen Umzug eingesetzt wurden. Wenn zB ein großes Unternehmen seine Räumlichkeiten wechselt. Sowas passiert dann auch eher nicht zu typischen Geschäftszeiten, weil tagsüber normal die Angestellten schon wieder arbeiten sollten. Bürotische, Stühle, Aktenordner, Schränke, Regale, da kommt was zusammen

Könnte sehr gut ein Geldtransporter der Zentralbank gewesen sein. Habe mal gehört, dass die auch Zivilfahrzeuge haben. Kann es dir allerdings nicht 100%ig sagen.

Krasser Tipp: Fahrzeuge der Deutschen Bahn haben Frankfurter Kennzeichen! 

Die haben wohl eine größere Ladung Leichen aus Palermo verklappt..

Lustig

0

Was möchtest Du wissen?