Was wenn man eine begangene Sünde nicht bereut?

23 Antworten

Ich gehe davon aus, dass Du Sunnitin bist, da das nach meinem Kenntnisstand die einzige Glaubensgemeinschaft ist, in der das Gerücht umgeht, Augenbrauenzupfen sei haram.

  • Den Bart soll man wachsen lassen, den Schnurrbart stutzen.
  • Die Augenbrauchen darf man nicht zupfen, den Damenbart schon.
  • Die Intimrasur ist beiden Geschlechtern vorgeschrieben, die Männerbrustbehaarung darf nicht entfernt werden.
  • Die Genitalverstümmelung beim Mann ist obligatorisch, die Genitalverstümmelung der Frau ist - GOTT sei Dank - seit letztem Jahr als "unislamisch" deklariert.

Zum Teil ist ja nachvollziehbar, dass Männer wie Männer und Frauen wie Frauen aussehen sollen. Warum dann aber das Zupfen der Augenbrauen haram sein soll, erschließt sich mir nicht, da das Entfernen der Körperbehaarung ja nicht grundsätzlich haram ist und gezupfte Augenbrauen die Weiblichkeit sicherlich unterstreichen können.

Intimrasur obligatorisch aus hygienischen Gründen? Sorry, das einzig Hygienische im Intimbereich wird durch das Waschen erreicht. Ein täglich gewaschener Busch ist sauberer als ein ungewaschener Nicht-Busch.

Auch das letzte Argument, dass der von Allah geschaffene Körper perfekt sei und somit keiner Veränderung/Verbesserung bedürfe, kann unmöglich der Grund für ein Verbot des Augenbrauenzupfens sein, da zum einen Stutzen oder Rasur gewisser Körperpartien vorgeschrieben ist, zum anderen der ach so perfekt designte Schniedelwutz des Mannes beschnitten werden soll.

Fakt ist, dass das Wort Augenbraue kein einiges Mal im Quran vorkommt. Das heisst auch, dass sich irgendwelche schlauen Männer lange nach Muhammad dieses Verbot erdacht haben, womit sie den Glauben verändern, was tatsächlich haram ist. Davon ab: Was wäre das für ein Gott, der seine Gunst von den oben aufgezählten Lächerlichkeiten abhängig macht?

Augenbrauenzupfen ist nicht haram. Lass Dir von denen, die anderes behaupten, die entsprechende Stelle im Quran zeigen!

Ganz ehrlich, ich wüsste auch nicht, wie ich so eine Albernheit bereuen sollte.

In schā'a llāh

Klingt plausibel. DH! :-)

In meinen Augen ist es sogar komplett albern zu glauben, dass ein Gott sich wirklich mit solchen Nebensächlichkeiten wie die Haarlänge, Zupfen, Rasieren, oder gar mit Vorhaut des Mannes, Bekleidung der Frau etc. beschäftigt hat.   

Ich dachte immer, dass es sich bei Religion um Höheres handelt.

3

Da musst du jemanden fragen, der sich speziell in der von dir betrachteten Religion auskennt. Nicht in jeder Religion gibt es eine Hölle und in den Religionen, wo über die Hölle diskutiert wird, gibt es viele unterschiedliche Ansichten. Manche lehnen eine Hölle ab und die, die an eine Hölle glauben, sind sich uneins, wer und wegen was jemand (und vor allem für wie lange) dahinkommt. Ebenso darüber, was Sünden sind und wie man begangene Sünden loswird bzw. Vergebung bekommt. Die allermeisten Menschen hierzulande, werden dir versichern, dassman wegen Augenbrauenzupfen nicht in die Hölle kommt.

Wenn man das nicht weißt, dass was er macht Sünde  ist ,oder ist er gezwungen das zu machen und wollte das gar nicht machen, würde Allah ihm das verzeihen, im Koran lesen wir in sure 3 :

''17. Allahs Vergebung ist nur für jene, die unwissentlich Böses tun und bald darauf Reue zeigen. Solchen wendet Sich Allah erbarmend zu; und Allah ist allwissend, allweise.

18. Doch Vergebung ist nicht für jene, die so lange Böses tun, bis zuletzt, wenn der Tod einem von ihnen naht, er spricht: «Ich bereue nun», noch für die, die als Ungläubige sterben. Ihnen haben Wir schmerzliche Strafe bereitet.''

Wenn man schon weißt dass das Sünde ist, und macht es trotzdem, dann ist seine Glaube noch sehr schwach. Mansche werden sagen dass sie so bald wie möglich davon entfernen und Reue machen , aber man weiß gar nicht wann er sterben wird, und vielleicht sterbt man in dieser Moment wo er gerade diese Sünden macht und hat er dann keine Chance mehr um Gottes Verzeihung zu beten .Also man muss sofort und schnell um Allah Verzeihung beten und beschlossen damit aufhören das niemals wiederholen , und wenn man glaubt, es ist zu spät um bereuen, soll er wessen das Allah immer noch auf ihn wartet , es ist noch nicht zu spät, wenn man noch atmet und lebt, hat immer noch  noch diese Chance. Allah sagt im Koran Sure 39:

'' 53. Sprich: «O Meine Diener, die ihr euch gegen eure eignen Seelen vergangen habt, verzweifelt nicht an Allahs Barmherzigkeit, denn Allah vergibt alle Sünden; Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige.''

also mach die erste Schritt ( bereuen )  und Gott Allah macht die nächste ( verzeihen)

  3   1

Was möchtest Du wissen?