Was spricht dafür und dagegen in Frankreich bzw. einer Stadt in Frankreich Urlaub zu machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frankreich ist zumindest in größeren Städten nach wie vor terrorgefährdet, jedoch sind die Sicherheitsvorkehrungen dementsprechend hoch. 

Frankreich ist ein schönes Land, mit vielen interessanten Städten. Ich war bisher zwar erst zweimal  in Frankreich, würde aber auch ein drittes mal gehen (aber erst nach der EM, wenn es wieder ruhiger wird)

Bin so ziemlich der gleichen meinung , danke :D

2

Naja ist bestimmt ganz schön da, aber wenn du gerne frühstückst hast du schlechte Karten, das fällt da nämlich sehr Sperlich aus außerdem ist es empfehlenswert der Sprache mächtig zu sein, da die Franzosen nur sehr ungern englisch sprechen.

Danke für deine meinung :D

0

Nicht nur Meinung, auch Erfahrung ;)

0

gut, das stimmt mit dem spärlichen Frühstück. Auf der anderen Seite, wenn man auch noch opulent frühstücken würde, neben dem hervorragenden Mittag- und Abendessen, würde man nach dem Urlaub platzen.
Im Gegensatz zu den Italienern, bei dem das Frühstück noch spärlicher ist, sind die Franzosen nicht die besten Eismacher.

0

Mit dem Frühstück in Italien hatte ich noch keine Problem, es war immer reichlich von allem da, außerdem war auch die Auswahl groß. Dagegen war das Frühstück in Frankreich minimalistisch. Es bestand aus einem kleinen Brötchen mit einem Durchmesser von vielleicht 4,5 cm und einem ebenso kleinen Croissant mit einer Länge von Ca 6cm ! Dazu ein kleines Päckchen Butter und zwei kleine päcken Marmelade. Jedes weitere Brötchen sollte 80 ct kosten!

0

Beliebige Stadt? Es sollte schon eine hübsche Stadt in einer netten Umgebung sein. Avignon z.B.  Nicht gerade eine Industriestadt.

Für mich contra: meine fehlenden Sprachkenntnisse. Leider.

pro: tolles, Land. Unglaublich gutes Essen, je nach dem, wo man ist/ißt - Atlantikküste z.B.  - frischester Fisch, Krustentiere und Austern. Hervorragender WEin.

Sehr hundefreundliches Land.

geschichtlich interessant mit tollen Schlössern und Geschichte.

tolle Landschaft.

Pour :

- richesse du patrimoine (monuments historiques, ...)

- beauté et diversité des paysages

- climat agréable (méditerranéen, océanique, tempéré)

- l'art culinaire (la bonne cuisine des différentes régions)

- l'art de vivre à la française

Contre :

En France, on parle (uniquement ?) français et on comprend rarement d'autres langues, sauf peut-être l'espagnol dans le Midi et l'allemand en Alsace !

Ich fahre zwar sehr oft und immer gern nach Frankreich, aber dass in Frankreich alle Landschaften schön sind, wie Du andeutest, kann ich nicht bestätigen. Auch Frankreich hat hässliche Landstriche (incl. Städte und Vorstädte), und es gibt auch in Frankreich landschaftlich zwar SCHÖNE und abwechslunsgreiche Gebiete, die aber ein sehr raues Klima haben - z.B. Cévennes im Januar bis April.

0
@Bswss

A Mouthe dans le Haut-Doubs, il fait parfois - 40 à -50 degrés C en hiver. C'est la Sibérie française !

Les banlieues en France ne sont pas, en effet, des curiosités touristiques. Les banlieues en Allemagne ne valent pas mieux !

0

Was möchtest Du wissen?