Was sind Kennzeichen Lateinischer,Griechischer,Englischer, Französischer und italienischer Fremdwörter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt klassische Identifikationsmerkmale, die allerdings nicht zu 100% stimmen, aber meist doch die Zugehörigkeit zumindest erahnen lassen:

griechisch: th an der Stelle, wo man eigentlich nur ein t erwartet (Theater, Therme), entsprechend ph als f gesprochen (Physik), wird aber immer schwerer zu erkennen, weil ph ausstirbt

englisch: -ation gesprochen als -ehschen und zahlreiche Wörter, die als denglisch bei uns eingezogen sind, wobei man sie am Sprachklang gut erkennt, weil man ja Englisch viele Jahre in der Schule lernt

französisch: gehäuftes Auftreten von Akzenten auf dem e sowie der nasale Klang vieler Wörter (Rendezvous, Pendant), Betonung möglichst weit hinten beim gesprochenen Wort, mehr sichtbare Silben in der geschriebenen Sprache als in der gesprochenen

italienisch: Buchstabenkombinationen wie cch und che gesprochen wie ke sowie das als tsch ausgesprochene c

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

Italienische Wörter enden alle auf einen Vokal.

Und wenn man z.B. nach der neuen deutschen Rechtschreibung auch Spagetti schreiben darf - oh Graus! - dann höre ich es sofort mit einem Laut wie in Dschungel - Spadschetti, denn so müste man es dann aussprechen.

Hallo!

Vielleicht die Aussprache von Zahlen.
Auf deutsch sagt man z.B. einundzwanzig

Auf englisch aber twenty-one

Das sie nicht ausgeprochen werden wie deutsche wörter oder schwer auszusprechen sind

Was möchtest Du wissen?