Was kann ich tun wenn ich in der Schule beleidigt werde?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo NiaSenpai,

leider hat man überall (ob in der Schule oder auch anderswo) mit Menschen zu tun, die sich wenig Gedanken um die Gefühle anderer machen. Sie sind weit davon entfernt, sich in die Lage des anderen hineinzuversetzen und fragen sich auch nicht, wie sehr ihre Worte und Taten einen anderen verletzen können.

Ja, warum gibt es Menschen, die andere heruntermachen und benachteiligen? Da gibt es verschiedene Gründe. Z. B. ist es manchen früher ähnlich ergangen. Manchmal sind es auch die schlechten Vorbilder, die jemand zu Hause hatte. Des weiteren kann auch die eigene Unsicherheit oder ein Minderwertigkeitskomplex dahinter stecken. Wer andere erniedrigend behandelt, spielt den Starken, um von seiner eigenen Unsicherheit abzulenken.

Wichtig ist auch zu wissen, wen sich diejenigen, die andere heruntermachen gern als Opfer aussuchen. Das ideale Opfer ist jemand, der wenig Freunde hat und meistens allein dasteht. Auch kann ein andersartiges Aussehen, wie beispielsweise die Hautfarbe, Religion, Nationalität oder Behinderung einem diskriminierendem Verhalten Vorschub leisten. Man wird auch dann schnell zum Opfer, wenn man wenig Selbstvertrauen hat. Der Täter hat es bei solchen Personen ziemlich leicht, da sie sich meistens nicht wehren. Nun aber zum wichtigsten Punkt: Was kannst Du selbst tun, um aus der Opferrolle frei zu kommen? Hier sind einige Strategien, die Dir helfen könnten:

Versuche gelassen zu bleiben. Wer gelassen und ruhig bleibt, nimmt dem Angreifer den Wind aus den Segeln. Er bietet ihm keine Angriffsfläche mehr, da seine Schikanen ins Leere führen. Wenn man also dem anderen offen seine Gefühle zeigt, dann ist man ähnlich ungeschützt, wie in alter Zeit eine Stadt ohne Mauern - für jeden Feind eine leichte Beute. Wer jedoch seine Gefühle im Zaum hält, der ist für den Angreifer gleichsam uneinnehmbar. Das sagt sich natürlich leichter, als es ist und erfordert eine Menge Selbstbeherrschung.

Trete den Rückzug an, wenn es gefährlich wird. Es ist immer das Beste, Situationen und Orte zu meiden, wo der Angreifer ein leichtes Spiel hat. Hier gilt nicht das Motto "Angriff ist die beste Verteidigung" sondern der Rückzug. Das hat nichts mit Feigheit, sondern eher mit Klugheit zu tun.

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, der feindschaftlich gesinnten Person gegenüberzutreten und ihm mit fester Stimme zu sagen, dass man sein Verhalten überhaupt nicht mag, dass es nicht witzig ist und es einen verletzt. Dabei ist es jedoch sehr wichtig, nicht herausfordernd oder beleidigend aufzutreten.

Suche auf jeden Fall das Gespräch mit einem verantwortlichen Erwachsenen. Es wäre gut, ihm genau Deine Situation zu erklären und ihn um Unterstützung zu bitten. Wenn es um hartnäckige Beleidigungen u.ä. geht, dann solltest Du auf keinen Fall zögern, Dir schnell Hilfe und Unterstützung zu holen. Allein wirst Du mit der Situation wahrscheinlich nicht fertig.

Wer Opfer von diskriminierendem Verhalten geworden ist, den mögen auch folgende Gedanken trösten: Gott versteht genau, was Menschen durchmachen, die schlecht behandelt werden und sie sind ihm nicht gleichgültig. Ich fand einen Text der Bibel besonders trostreich, der sehr gefühlvoll beschreibt, dass sich Gott um die Benachteiligten und Schwachen kümmern wird: "Denn er wird den Armen befreien, der um Hilfe ruft, auch den Niedergedrückten und jeden, der keinen Helfer hat. Es wird ihm leid sein um den Geringen und den Armen, und die Seelen der Armen wird er retten. Von Bedrückung und von Gewalttat wird er ihre Seele erlösen, und ihr Blut wird kostbar sein in seinen Augen "(Psalm 72:12-14).

Dieses Versprechen schließt auch diejenigen ein, die von anderen schlecht behandelt werden. Ich habe hier auch die Bibel angeführt, da sie einem in Notzeiten viel Trost und auch hilfreiche Ratschläge geben kann. Sie zeigt auch, dass die Zeit kommen wird, in der es keine Menschen mehr geben wird, die andere diskriminieren und schlecht von ihnen reden.

Ich wünsche Dir, dass Du es schaffst, Dich künftig besser gegen die Angriffe der anderen wehren zu können, ohne dabei jedoch einen Gedanken an Rache zu haben. Versuche einfach, so gut es Dir möglich ist, die obigen Ratschläge umzusetzen. Sie haben schon vielen geholfen, der Sache ein Ende zu setzen oder zumindest besser damit umgehen zu können. Alles Gute und viel Erfolg!

LG Philipp

Hey also ivh würde an deiner Stelle nicht mit den Lehrern sondern mit deinen Eltern reden. Wir hatten mal jemanden in der Klasse der wurde stark gemobbt und als er dann zum Lehrer gegang ist würde alles noch schlimmer von wegen petze und so. Was ich auf alle Fälle machen würde ist mit deinen Eltern reden. Sie werden dir ganz sicher helfen auch wenn es vielleicht peinlich ist es ihnen zu sagen. Zusammen könnt ihr dann dein selbstbewusstsein aufbauen.

Aus deinen Erzählungen kann ich schließen das du nicht bist wie die anderen Mädchen und das finde ich gut. Du bist kein Mitläufer und das ist schon mega stark. Ich finde Mädchen die wie alle sind langweilig und wenn du anders bist finde ich das gut.

Wünsche dir viel Kraft und wenn du schaffst einfach mal einen schlauen konterspruch bringen kannst du dir ja vorher schon zurecht legen. Bleib wie du bist und werde nicht wie alle anderen

Ich kann dich da schon etwas beruhigen. Ich habe schon sehr viele Mädchen in deinem Alter gesehen, die ich als sehr viel hässlicher empfand.

Desweiteren wird "Hässlichkeit" oft dann genommen, wenn jemandem nichts anderes mehr einfällt. Von daher kannst du doppelt beruhigt sein. Dem Beleidiger fällt nichts anderes ein, also sind andere Mankos schwer bei dir zu entdecken und zum anderen ist die Hässlichkeitsbeleidigung wahrscheinlich nur ein Vorwand, sodass das quasi schon als Kompliment zu verstehen ist, dass man dich sehr schwer angreifen kann.

Wieso beleidigt man denn überhaupt Menschen? Kann man nicht einfach die fresse halten und seine Meinung gefälligst für sich behalten?? Man merkt doch nach ner Zeit dass es der anderen Person weh tut!

0
@NiaSenpai

Wenn du das dem Beleidigenden so direkt mit Blickkontakt in die Augen sagen würdest, wärest du denjenigen als Beleidiger wahrscheinlich so gut wie los. Vielleicht probiert er es noch ein, zweimal. Wenn du jedesmal mit derselben Entschlossenheit ihm gegenüber trittst, wird er bald davon ablassen.

Am besten ist es, wenn du das vor möglichst vielen Mitschülern sagst.

0
@NiaSenpai
Wieso beleidigt man denn überhaupt Menschen?

Viele Menschen tun es, weil sie selbst so jämmerliche Würstchen sind, daß ihnen das Herunterputzen ihrer Mitmenschen als einzige Möglichkeit erscheint, sich irgendwie selbst zu bestätigen. Wer am lautesten pöpelt, ist meinst selbst am unsichersten.

weil sie alle viel besser aussehen als ich

Äußerlichkeiten, die nur für Leute wichtig sind, die auf Äußerlichkeiten achten. Wenn der Pulli wichtiger ist als der Mensch, der im Pulli steckt... Bilde Dir ein Urteil ;)

Du hast eigene, andere Interessen? Gut so! Gehe diesen Interessen nach - Du bist nicht allein. Irgend jemand wird Deine Interessen teilen und Dich so respektieren, wie Du eben bist.

0

Warum bin ich Hässlich?

Hallo Ich werde oft als Hässlichkeit bezeichnet von vielen leute, ich habe auch wenige freunde und ich denke immer es liegt wohl an mein aussehen warum ich keine freunde habe. ich fühle mich auch nicht hübsch aber ich weiß einfach nicht was an mir hässlich ist ? ich bin gepflegt und modern andezogen aber ich weiß trozdem nicht warum ich hässlich bin jetzt möchte ich eure ehrliche meinung wissen, ich möchte auch kein mitleid oder so einfach die ehrliche meinung sagen und was an mir nicht passt. Danke schonmal im voraus

...zur Frage

Stehen Frauen auf Muskeln, Aussehen oder Charakter?

Also ich lese oft, dass Frauen auf den Charakter achten aber wenn man sich doch kennlernt, dann sieht man halt erstmal das äußere und nicht den Charakter.

...zur Frage

Schlechtes Gewissen weil ich meine Mutter beleidigt hab, Lebenskrise was tun?

Hey folgendes undzwar, hab ich ein Problem, vor 2 Stunden habe ich erfahren dass meine engsten Freunde eigentlich keine richtigen Freunde sind, zudem wurd ich mal wieder des öfteren als dick oder hässlich etc beleidigt natürlich grade noch in Hörweite von Bekannten meiner Freunde, einer erzählte er dass einer meiner engeren Freunde oft sagt er würde nur aus Mitleid mit mir abhängen, solche Freunde die ausreden dafür erfinden warum sie mitmir abhängen brauch ich nicht, Bin aber eh immer das Opfer, nun isses halt so dass die auch auf meine neue Schule gehen ich komm nämlich in die 11. Und musste dafür halt wechseln. Jedenfalls, war ich dann zuhause und had darüber mit meiner Mutter geredet sie meint dann immer aufbauend ich wäre nicht so dick oder hässlich obwohl ich weiß nur sie sieht es so, jedenfalls hab ich ihr dann aus lauter Frust und Schmerz gesagt, es kümmere mich eh nicht was sie sagt sie solle sich doch selber mal anschauen, ka vielleicht wollt ich dass sie versteht wie ich mich immer fühle, hab es aber letztendlich verbockt sie schien ziemlich sauer zu sein antwortete nicht mehr usw, mein Leben ist einfach müll , immer treff ich falsche Entscheidungen, was geschenkt hab ich auch nie bekommen, wurde immer irgendwie wegen meinem aussehen oder Ausstrahlung gemobbt schon immer, das hört nie auf drüber stehen? Geht nicht es kommt zu Ausernandersetzungen und dann werd ich bestraft da ich in der Regel der stärkere bin mich aber eigentlich nur verteidige, meine Freunde will ich Jz vergessen und jz hab ich auch noch meine Mutter, die einzige die mich aufbauen will usw verscheucht, ich find alles so blöd und bin traurig, will eigentlich nur noch allen Menschen Leid zufügen damit sie wissen wie ich mich fühle, glaubt ihr meine Mutter kann darüber hinwegsehen? Ich wär sonst komplett allein. Find mich selbst behindert weil ich das getan hab.

...zur Frage

Werde gemobbt wegen Hautfarbe, Selbstvertrauen aufbauen?

Hallo,

In meine Klasse ist ein Neuer gekommen, nun ist er nicht unbedingt mehr neu... er ist ungefähr ein Halbes Jahr drinnen... (erst haben wir uns gut verstanden) Zumindest hat er was gegen mich, oder gegen meine Hautfarbe, Familie, Herkunft.. ich weiß es echt nicht. Er beleidigt mich, sagt sowas wie: Ich bin froh das die N...ger hungern und nicht wir, ruft mir sowas zu: Was ist weiß am schwarzen ? Der besitzer. Was bleibt übrig wenn ein schwarzer verbrennt? Die Fußfesseln. Er ruft auch schlimme andere beleidigungen zu. Er schlägt mich manchmal, tretet mich oder schubst mich "heimlich" Ich habe eig immer probiert nicht aufzu fallen, bin die die sich nur meldet wenn sie sich 100%tig sicher ist, eher schüchtern also. Und seid längerem also schon bevor der Junge an der Schule war wurden witze über meine Hautfarbe gerissen. Ich frage mich ob ich irgendwas falsch gemacht habe, wieso tun sie das, wissen die nicht wie weh das tut? Jedes mal zieht sich mein Bauch zusammen . Ich habe keine Lust mehr . Ich hab zwar viele Freunde aber die können mich auch nicht immer beschützen. Ich will so gern ein anderer Mensch sein. Ich habe mich nie für mich geschämt, vorallem nicht für meine Haufarbe, aber ich kann nicht anders. Was hab ich je getan? Kann mir nicht bitte wer helfen? Ich trau mich nicht mal zum Lehrer, meine Mutter weiß alles aber ich hab ihr gesagt das sie es bloß nicht ansprechen soll. Ich habe Angst in die Schule zu gehen. Dieser Neue fühlt sich nur gut weil er 13 ist und raucht, mit größeren abhängt und gras raucht und dealt. Ich ignoriere es einfach manchmal sag ich sowas wie halt den mund, aber darauf wird nicht gehört. Aber dank ihn denken andere auch sie könnten mich runtermachen. Ich schäme mich so. Meine beste Freundinn ist gut mit denen befreundet, verteidigt mich oft aber letztenendes, ändert sich eh nichts.

Habt ihr eine Idee?

...zur Frage

Was machen wegen meiner alten Bff

Hallo, Ich hatte vor ein paar Wochen einen Riesen streit mit meiner (jetzt ehemaligen) Besten Freundin. Es ging darum das ich sie leider nich richtig beachtet habe, weil ich immer was mit meiner guten Freundin machte:( Auf jeden Fall irgendwann haben wir uns dann richtig gestritten und uns beleidigt und so.....:( Dann hat sie mich über whatsapp weiter beleidigt was ich echt scheße fand. Ich habe aber die ganze zeit halt um sie auch gekämpft und mich ganz oft entschuldigt, weil ich weiß ja das ich mich echt scheße gegenüber ihr benommen habe. Sie hat dann irgendwann auch gesagt das sie mich eigentlich noch mag aber wir eine Auszeit brauchen. Dann hatten wir halt eine Auszeit..... Wir haben aber nach ner zeit mal wieder geschrieben und so. Ich war auch voll glücklich, weil ich dachte es wird alles wieder gut. Doch dann fing sie auf einmal wieder damit an das wir nie wieder beste Freundinnen werden. Dann war ich wieder total traurig. Und mittlerweile habe ich auch das Gefühl das sie längst eine neue beste Freundin gefunden hat. Vor ein paar Tagen haben wir wieder richtig geschrieben und waren auch voll nett zueinander..... Ich dachte wieder es wäre alles gut. Doch dann in der Schule haben wir uns halt nur hallo und Tschüs gesagt..... Nach 2 tagen habe ich ihr geschrieben das wir und mal mehr beachten müssen und so..... Darauf hat sie ne zeit lang nich geantwortet..... Und es ist halt auch nich besser geworden. Und ich vermisse sie einfach so sehr das ich schon heute (also eher gestern) fast den ganzen Tag geweint habe, mein Blutdruck war zu hoch, ich habe gezittert, Bauch schmerzen, einmal konnte ich kaum laufen, esse nich mehr richtig,..... Meine Familie macht sich auch schon sehr viele Sorgen:( Ich weiß nicht was ich machen soll! Ich bin echt sehr unglücklich:( Kann mir vielleicht jemand helfen? Entschuldigung für den langen Text. Ich hoffe ihr versteht es. Würde mich sehr über eine hilfreiche Antwort freuen;) LG

...zur Frage

Wie soll man mit der eigenen Hässlichkeit umgehen?

Wie soll man damit umgehen, dass man hässlich ist?

Wie soll ein hässlicher Mensch am besten damit klarkommen, dass er anderen punkto optische Erscheinung stark unterlegen ist?

Vor allem, wenn er von den Mitmenschen permanent darauf hingewiesen wird und beim anderen Geschlecht abgewiesen wird?

Bitte, nur ehrlich Antworten und nicht " Es gibt keine hässliche Menschen", " jeder Mensch ist schön" oder " Aufs Aussehen kommt es nicht an."

Welchen Wert messt ihr eurem eigenen Aussehen ein?

Falls es hier noch andere Menschen gibt, die öfters als hässlich bezeichnet wurden

Wie kommt ihr damit klar?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?