was kann ich machen das meine katze nicht unter dem auto schläft

6 Antworten

Vielleicht mal mit einem Estrich-Gitter oder ähnlichem Maschendraht unter'm Auto versuchen? Manche Katzen laufen nicht gerne darauf. Beim Nachbarn klappt es, evt. einen Versuch wert?

Könntest Du das Auto nicht in die Garage stellen und diese gut zumachen, falls eine Garage verfügbar ist, meine ich, ? Ansonsten immer die Handbremse anziehen, damit das Fahrzeug beim Abfahren oder Anlassen nicht rollt. Normalerweise werden Katzen sehr aufgeschreckt durch das Startgeräusch. Hättest Du die Möglichkeit, ihr ganz in der Nähe ein kuscheliges Schlafplätzchen einzurichten? Dann kommt sie vielleicht nicht mehr auf die Idee. Du schreibst leider zu wenig über die Umstände und wie die Gegend ist, ob Gartenmöglichkeit etc. meine ich. Vielleicht kannst Du rund ums Auto Tropfen von Pfefferminzöl verteilen, den Geruch mögen Katzen nicht. Aber das macht Arbeit, und draußen kann der Geruch zu schnell verfliegen.

Ich schätze, dass die Katze beim Startgeräusch des Fahrzeugs ohnehin ordentlich erschrickt und schnell weg springt. Ich transportierte einmal zwei Katzen zum Tierheim. Die schrien im Auto wie am Spieß und klammerten sich in panischer Angst an mich.

Wieso schläft deine Katze nicht in deiner Wohnung?

schieb mal den rasensprenkler unters auto : vor dem losfahren kurz aufdrehen.

-spätestens nach dem dritten unangenehmen erlebnis, macht sie einen bogen um den sprenkler, egal , wo er steht .

hört sich fies an , ich weis , aber nicht so fies wie der satz : ich hab die katze totgefahren !

.-lg.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Wissen und Recht im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?