Was ist Feuer aus was besteht Feuer?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die schöne gelbe Flamme vom Lagerfeuer besteht hauptsächlich aus Kohlenstoff, der glüht und je nach dem wie der Luftsauerstoff diese erreichen kann, werden sie verbrannt zu CO und CO2. Die Wärme ensteht durch eben diese exotherme Reaktion.

Beim Grillen sieht man manchmal fahlblaue Flammen kurz über der Kohle. Das ist CO was zu CO2 oxidiert wird.

Allgemein kann man vllt sagen, dass eine Flamme aus Gasen und feinverteilten Partikeln anderer Stoffe (z.B. Kohlenstoff oder Metall(-Ionen)) besteht, die durch die Hitzeeinwirkung Licht emittieren.

Feuer braucht Sauerstoff Brennstoff und Wärme.

Das Feuer bezeichnet die Flammen­bildung bei der Verbrennung unter Abgabe von Wärme und Licht. Voraussetzungen für die Entstehung und Aufrechterhaltung eines Feuers sind ein Brennstoff, ein Oxidationsmittel, wie etwa Sauerstoff aus der Luft, sowie die Überschreitung der Zündtemperatur des Brennstoffs.

Bisher keine richtige Antwort ...

Feuer ist eine Erscheinung bei Verbrennungen, wenn glühende Teilchen (z.B. Ruß) nach oben steigen. Das Leuchten dieser Glut ist es, was wir als Flamme sehen.

Was möchtest Du wissen?