Was ist echte Reue?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um sich stets der Barmherzigkeit Gottes erfreuen zu können, muß man ihn suchen und einen richtigen Herzenszustand offenbaren, indem man eine falsche Handlungsweise und schädliche Gedanken aufgibt (Jes 55:6, 7). Des weiteren muß man ihn auf die rechte Art und Weise fürchten und seine gerechten göttlichen Gebote wertschätzen (Ps 103,13; 119,77, 156, 157, Luk 1,50). Sollte man jemals von dem gerechten Weg, den man eingeschlagen hat, abweichen, so darf man nicht versuchen, die Übertretung zuzudecken, sondern man sollte sie bekennen und echte Reue und von Herzen kommende Traurigkeit bekunden (Ps 51,1, 17. Spr 28,13).

Echte Reue setzt also voraus, daß man mit einem empfänglichen Herzen hört, sieht und versteht. (Vgl. Jes 6,9, 10. Mat 13,13-15. Apg 28,26, 27.) Personen, die bereuen, begreifen und erfassen nicht nur mit dem Verstand, was das Ohr hört und was das Auge sieht, sondern, was noch wichtiger ist, sie ‘erfassen mit dem Herzen den Sinn [den Gedanken, Joh 12,40] davon’ (Mat 13,15; Apg 28,27). Sie geben deshalb nicht nur mit dem Verstand zu, verkehrt zu handeln, sondern sind sich dessen auch in ihrem Herzen bewußt. Reue setzt also voraus, daß man seine schlechte Handlungsweise entschieden verurteilt, sie von ganzem Herzen haßt und verabscheut.

Die innere Reue ist die Abarbeitung eines Unrechtes mit dem eigenen Gewissen. Die äußere Reue kann u.a. die tätige Reue in Form der Wiedergutmachung oder eine Entschuldigung beinhalten.

Was ist Unrecht!? Wenn mich ein geliebter Mensch, von einer Sekunde zur nächsten verlässt, ist dies Unrecht? Es war, und ist seine freie Entscheidung! Und, wenn mich dieses verletzen sollte, stimmt mit meiner eigenen inneren Einstellung etwas nicht. OYena

0
@OYena

Unrecht ist eine Tat die man jemandem anderen entgegen geltendem Recht widerfahren läßt.

0

Reue ist im menschlichen Leben vielfältig denkbar. Man kann bereuen, wenn man sich durch eine falsche Entscheidung Schaden zugefügt hat, eine Beeinträchtigung des irdischen Glücks erfahren hat, man kann tiefe innere Reue darüber empfinden, einem Menschen geschadet oder ihm Schmerz zugefügt zu haben und vieles mehr.

Ganz anders dagegen die Reue im religiösen Sinne, wodurch wir Vergebung von Gott erlangen. Hier ist Reue Abscheu über begangene Sünden und Verfehlungen und der Schmerz, Gott damit beleidigt zu haben. Verbunden damit ist der Vorsatz, vom Bösen abzulassen.

Unvollkommen ist die Reue , wenn sie nur aus Furcht vor Strafen hervorgeht oder weil man über sich selbst entsetzt ist, vollkommen ist sie, wenn sie von Liebe zu Gott bewegt ist. Diese Reue hat die Kraft, dass alle Sünden vergeben werden.

Der Mensch ist aber nicht Herr über seine Gefühle, die gefühlsmäßige Reue ist eine Gnade.

Reue ist also in erster Linie ein Akt des Willens.

ist Reue und Schlechtes Gewissen dasselbe?

wo ist der unterschied?!

...zur Frage

Muss ein Pfarrer bei einer Mordbeichte, es auch dann für sich behalten?

Dürfen da die Leute alles beichten, egal was? Er darf nichts sagen, oder doch?

...zur Frage

Kann ein Pfarrer mich verraten

würde gerne wissen ob ein Pfarrer bei dem ich noch eine Beichte ablegen möchte und um Reue zu tun , und Ihm meinen Suizid anvertraue , mich anschließend an die Polizei zu verraten kann oder muss so das ein Suizid eventuell verhindert wird .

...zur Frage

Wie ist das mit dem Beichten?

Also wenn man in der Kirche Beichten geht und seine Sünden beichtet, reagiert der Pfarrer dann auch? Oder sagt er gar nichts sondern hört nur zu

Also wie ist das so? Sagt der Pfarrer etwas zu einem wenn man die sünden beichtet oderso oder reagiert er gar nicht sondern hört einfach nur zu?

...zur Frage

Muss ich unbedigt bei einem pfarrer beichten?

Hallo, In letzter Zeit hab ich mich sehr oft gefragt wieso es angeblich so ist , dass nur ein Pfarrer stellvertretend dir deine Sünden beim Beichten vergeben kann. Wieso kann man nicht einfach so vor Gott auf die Knie gehn und voller demut und Reue seine Sünden bekennen ? Ein Pfarrer ist doch nur ein Mensch. Jesus starb für uns am Kreuz und dadurch ist doch die Mauer zwischen Mensch und Gott zerstört und somit hat der Mensch die direkte verbindung zu Gott wieso sollte man dann einen Pfarrer brauchen der stellvertretend dir deine Sünden vergibt ?

Gilt dass beichten persönlich vor Gott ohne Pfarrer dann nicht als vollkommen ?

Bitte nur ernste Antworten und wäre gut wenn ihr es aus der Katholischen Sicht seht :)

Danke :)

...zur Frage

Warum empfinden die meisten Menschen Reue?

  1. Ist es aus Natureller Sicht nicht schlecht Reue zu erfinden?

2.Warum kann Reue bestimmte Menschen dazu bringen sich zustellen z.B. wegen Mordes?

Bonusfrage:

Empfinden nicht Säugetiere auch Reue?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?