Was ist das längste Wort in der deutschen Sprache?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskapitänsschirmmützenmacherinswerkzeugkastenschweineschnauzenschlüssellochverzierunginstrumentherstellungsmaschinenreparateurswerkzeugkasten!

1
@XxNxX

also weil Du es geschafft hast das GF Fenster zu sprengen verdienst du das sternchen, vielen lieben dank auch an alle anderen, ihr seid einfach supi, naja ausser TheApple hihi.

0
@gfgerw

was bedeuted denn das teilwort (macherins)? WENN du schon sowas zurechtschusterst, dann doch bitte richtig. als kleinen tipp biete ich dir die weibl. pluralform "macherinnen" an. dann ist der quark NOCH länger.

0

"das längste deutsche wort" gibt es nicht, da du in dieser sprache beliebig viele anhängsel hinten dranhängen kannst. im blödsinnsfall kannst du ganze DIN A4- seiten mit sowas füllen. einen sinn kann ich darin aber nicht entdecken.

Ich entdecke auch keinen Sinn darin, Nomenkomposita zu fördern. Nomenkomposita sind ja ein ziemliche deutschsprachige Eigenheit. Und die DeutschsprachlerInnen, auch die höchst Ausgebildeten können damit nicht umgehen.

Die Haustür ist rot! Es ist klar, ich weiß nicht, welche Farbe das Haus hat. Rot bezieht sich auf die Tür.

Ein Beispiel aus der Wissenschaft (eine ganze Menge könnte ich anfügen): textile Produktionskette. Bezieht sich "textil" auf "Produktion" oder "Kette"? Ich glaube, wir haben es hier mit einem vierstöckigen Hausbesitzer zu tun. LG

0

Wenn du Zahlen ausschreibst gibt es keine Grenze. Einhundertmillionenfünfhundertsiebenundvierzigtausendsechshundertzweiundsechzig.

aber es ist ja kein wort in dem sinne, aber gute idee :-)

0

Was möchtest Du wissen?