Was hat der Prophet Jesaja bewirkt?

3 Antworten

wiki, dein freund und helfer sagt:

Die ersten 39 Kapitel bestehen überwiegend aus Prophezeiungen, in denen Jesaja den Nationen droht, die Juda verfolgen. Zu den Nationen gehören unter anderem Assyrien, Ägypten, Babylonien, Syrien und Moab. Generell besagen die Prophezeiungen, dass Gott der Herr der Welt sei und alle ungläubigen Völker bestraft, die sich sicher genug fühlen. Jesaja erwähnt hier auch einen Messias, eine geweihte Person, die Macht von Gott bekommen hat, und dessen Königreich, in dem Gerechtigkeit vorherrschen werde. Interessant an dieser Prophezeiung ist, dass Jesaja konkret darüber schreibt, von wem dieser Messias abstammen wird. Bei Jesaja 11,1 heißt es nämlich, dass der Messias ein Nachkomme von König David sein wird. Die Wirkungszeit des Propheten in Jerusalem beträgt etwa 40 Jahre.

Ab Kapitel 40 richtet sich die Botschaft an die nach Babylonien verschleppten Juden. Ihnen wird die Befreiung zugesagt. Dabei beteuert der Autor, dass die Juden das auserwählte Volk des Herrn seien und dass JHWH ihr einziger Gott sei.

Die letzten Abschnitte enthalten poetisch formulierte Prophezeiungen über die prächtige Zukunft Zions. Obwohl das Buch die Verdammung von falschen Götzendienern erwähnt, endet es mit einer Nachricht der Hoffnung auf einen rechtschaffenen Herrscher. Im Buch Jesaja werden die Seraphim dargestellt und Immanuel und die Verheißung des Friedefürsten erwähnt.

----------------------------------------------------------------------------------

aber das hättest du auch selber erledigen können!

Ließ doch einfach mal Jesaja durch.Sind tolle Gedanken die er geschrieben hat

nichts.............für gläubige hat er vorhersagungen getroffen und seinen gott in die welt getragen, in wahrheit ist er nur ein märchenschreiber, wie alle, die schriften in die bibel, den koran oder im tanach geschrieben haben.........

Sprüche 26:11

11 So wie ein Hund, der zu seinem Gespei zurückkehrt, wiederholt der Unvernünftige seine Torheit.+

2
@Bernhard64

und da ihr nie wirklich eine echte antwort habt, kommt ihr mit märchenzitaten aus einem märchenbuch...........*g*

1

Passt petfekt @Bernhard64

0

Was möchtest Du wissen?