was haltet ihr von Frauen die keinen bh tragen?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab einer gewissen Oberweite ist ein BH hilfreich. Bei A oder B-Cups aber normalerweise entbehrlich. Völlig überflüssig sind in meinen Augen gepolsterte BHs, die beispielsweise aus süßen A-Cups eine "üppige Brust" machen sollen. Hier gebe ich der Natur eindeutig den Vorzug.

Eine Brust darf wie eine Brust aussehen und sich so bewegen und auch wenn sich die Nippel abzeichnen, dann ist das doch nur natürlich. Wenn manche Männer damit nicht umgehen können, dann ist das zunächst einmal deren Problem... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Frauen ohne BH ? Kein Problem, wenn die Brüste noch einigermassen in Form sind. Unmöglich finde ich es, wenn bei einer Frau die Brüste der Erdanziehung folgend nach unten hängen und sie keinen BH trägt. Die Euter quasi auf dem Bauch liegen.

Naja, es ist vielleicht auch eine Frage, wie groß die Oberweite ist... ;) Ich bin jedenfalls ein Fan von festen BHs. Ich mag es nicht, wenn meine Brüste voll rum bouncen bzw. schaukeln auf dem Fahrrad oder so.... Außerdem will ich immer spüren, dass sie gehalten werden ... auch damit sie nicht so sehr hängen irgendwann.

In einem seriösen Berufsfeld sollte man auf das Tragen eines BH keinesfalls verzichten. Was man in seiner Freizeit und im Privatleben trägt, ist ja dann jedem selbst überlassen.

Ab einer gewissen Größe sieht es ohne BH sehr unschön aus.

Ich als weibliche Person finde bhs gehören dazu .

Klar nach so einem 11 Stunden Arbeitstag drückt es überall und man hat kein Bock mehr ..

Aber ich hab keine Lust dass das bindegewebe kaputt geht.

Was möchtest Du wissen?