Was für ein Vogel ist das?

 - (Tiere, Wohnung, Philosophie und Gesellschaft)

16 Antworten

Scheint eine Meisenart zu sein. Meisen sind sehr neugierig was Behausungen betrifft. Holen aus den Fensternischen Insekten. Wenn denn ein Fenster offen ist dann sind sie schnell drin. Ich habe öfters welche im Gewächshaus,sie fliegen immer selber wieder zurück nach draussen. Wenn der Vogel nicht verletzt ist,solltest du ihn seine Freiheit wiedergeben. Wildvögel kann man nicht zähmen,vielleicht wenn sie in Gefangenschaft geschlüpft sind,oder als Jungtier aufgepäppelt hat,dann vielleicht. Aber auch nur in einem bestimmten Maße,sie suchen immer die Freiheit. Geb ihm die Freiheit wieder.....falls du einen Vogel haben möchtest sprich einfach mit deinen eltern....Zoohandlung

Das ist eine Kohlmeise .

Kaufe Dir lieber einen in Gefangenschaft geborenen Kanarienvogel. Wildvögel einzusperren ist keine gute Idee, finde ich. Ich vermute auch, dass er Dir auch früh bald sterben wird .

Es ist eine Kohlmeise. Diese Vögel dürfen und können nicht in Gefangenschaft gehalten werden. Im Sommer ernähren sie sich überwiegend von Insekten, im Winter von fetthaltigen Sämereien. Wenn er benommen ist, setze ihn irgendwo hin, wo er vor Katzen geschützt ist. Wahrscheinlich wird er nach einiger Zeit davon fliegen.

Ich kann den Bauch leider nicht sehen. Wenn er gelb ist, ist es eine Kohlmeise und ganz sicher kein Buchfink!!! Du kannst ihnen Körner + Nüsse geben. Es gibt auch spezielles Meisenfutter. Tue mir einen Gefallen und geh mit ihr zum Tierarzt, sollte sie verletzt sein und wenn sie wieder fit ist, lass sie frei!! Die gehören in keinen Haushalt...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ein Buchfink sieht so aus.

Ich denke, es ist eine Meise. Das ist ein freilebender Vogel. Den kannst und darfst Du auf keinen Fall im Käfig halten. Möglicherweise würde er gezwungenermassen etwas zutraulich werden, wenn er geschwächt oder hungrig ist. Möchtest Du das wirklich?

Was möchtest Du wissen?