Was findet ihr gut und was schlecht am Leben in Deutschland?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, dass es ein Riesenglück ist, in Deutschland und nicht zufällig in einem anderen Land geboren zu sein. Gerade jetzt in Coronazeiten muss man sagen - ich wollte nicht mit den Amis tauschen...

Aber klar, auch hier ist nicht alles perfekt. Insbesondere die Lahmheit beim Umwelt- und Klimaschutz, die Unfähigkeit, Städteplanung an die neuen klimatischen Gegebenheiten anzupassen, die ständige Blockierung beim Thema Verkehr und Mobillität nerven mich. Und die zunehmende Aggressivität in der Gesellschaft und die Frontenverhärtung beunruhigen mich.

Insbesondere die Lahmheit beim Umwelt- und Klimaschutz, die Unfähigkeit, Städteplanung an die neuen klimatischen Gegebenheiten anzupassen, die ständige Blockierung beim Thema Verkehr und Mobillität nerven mich

Wobei man da nur bedingt beispielsweise der Politik einen Vorwurf machen kann. Viele Dinge werden da von Einzelnen blockiert. Wenn man sich mal beschäftigt, wie oft Einzelne mit teils absurden Begründungen über Klagen etwas über Jahre lahmlegen können.

Was einen da vor allen ärgert ist, dass viele genau dann den Mund nicht aufkriegen, wenn etwas geplant wird. Aber dann, teils Jahre später klagen sie plötzlich, bilden Protestmärsche usw.

Stuttgart 21 beispielsweise entstand in den 1980er Jahren. Am Ende dauerte es aber rund 30 Jahre, bis dann offene Proteste anfingen. Davor war gerade von denen, die dann Protest ausübten, nichts zu sehen. Das einzige, was von Anfang an kritisiert wurde, waren die Kosten. Mehr nicht. Kein Naturschützer interessierte sich während der das ein oder andere Jahrzehnt dauernden Planungsphase dafür.

Ich bin ja dafür, dass man möglichst gut auf die Umwelt achtet, aber ich denke, oftmals geht es vielen nur um Effekthascherei und nicht mehr um die Umwelt. Um eine Art Protest-Tourismus.

Das Phänomen gibt es aber nicht nur in Deutschland.

0

An sich kann man schon sehr zufrieden sein. Wir haben Glück in einem Land zu leben, wo es so viele Soziale Hilfspakete gibt. Unsere Wirtschaft funktioniert gut und generell bin ich glücklich hier. Klar gibts auch noch verbesserungswürdige Aspekte, wie z.b das Bildungssystem oder besseres Internet, auch wenn das alles noch neuland für uns ist. Xd

Ich hoffe ich konnte helfen,
Finn

Schlecht:

  • Aktive Sterbehilfe ist illegal
  • Es wird an Schulen nicht gelehrt wie du dein Beerdigungswunsch, Organspendewunsch, Erbe, Lebenserhaltende Maßnahmen usw. verwaltest
  • Es gibt leider sehr viel Misogynoir und LBTAQ -feindlichkeit, Heterosexismus
  • Prostitution ist legal, Deutschland öffnet Vergewaltigern, Menschenhandel tür und tor
  • Keine Todesstrafe für Männer und Frauen die andere Frauen vergewaltigen, sexversklaven, schlagen, zum Suizid (cyber)mobben usw. - allgemein zu geringe Strafen auf Frauen/Mädchen-Kindesmissbrauch
  • Massentierhaltung, der Konsum von tierischen Produkten ist leider legal
  • Das Oktoberfest (solche Feste sind reine Vergewaltigungsstätten)
  • Kaum bis keine psychiatriekritische Selbsthilfegruppen, antipsychiatrische Anwälte, allgemein die Existenz der Psychiatrien und "Therapeutem" ist schlecht (wie zur Nazizeit!)
  • Schlecht ist auch, dass es Sugesstivbefragungen also gerichtliche Opferbeschuldigungen gibt und an den Schulen keine Selbstverteidigung gelernt wird
  • Es gibt in Deutschland kein Escortservice der nur lesbische Frauen versorgt
  • Sexualbegleitung wird nicht von der Krankenkasse bezahlt
  • Deine soziale Schicht/Herkunft bestimmt zu stark deinen Bildungsgrad d. h. schwere bis gar keine Aufstiegschancen Benachteiligter, armer ... Mädchen
  • .Harz 4 statt Existenzvergütung
  • Es gibt zu viel Hasskriminalität
  • Wenn du aus der Kirche austreten willst geht das in vielen Bundesländern nur gegen eine viel zu hohe Gebühr
  • Die Internetprovider haben so viel Macht und es gibt kaum Datenschutz
  • ...

Gut:

  • Die deutsche Sprache, und simple kann einfache Sprache und weiblichfokussierte Sprache (das generische Femininum im Mittelpunkt) angewandt werden
  • Alice Schwarzer, Arthur Schoppenhauer, Helene Fischer, Milena Tscharntke, Jannik Schümann
  • Das vegetarische und vegane Nahrungsmittelangebot ist ganz ok, könnte aber besser sein und billiger
  • Harz 4, die Tafel, Kleiderkreisel
  • Das du mit einem Behindertenausweis auch an Toilettenschlüssel für öffentliche Toiletten kommst und natürlich Behindertenparklätze nutzen kannst
  • thalia Bücherladen und das die Supermärkte öfters mal Rabatte auf die Produkte legen, die du in dem Moment auch gebrauchen kannst
  • Müller Drogerie :p
  • Und die deutschen Holzschnitzer, Keramikkunsthersteller und Glasbläser

Am ende denke ich gibt es aber mehr schlechtes. Aus ethischer Sicht ist Deutschland leider eines der unethischsten Länder überhaupt, der Wert bemisst sich daran, wie mit Tieren, Kindern und Frauen umgegangen wird - auch fiktiv. Deutschland ist mit einer der größten Mangaanime- & Film wie Videospielabnehmer.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ach ja und was ausserdem noch schlecht ist: wir lernen an Schulen nix zum Feminismus

0
@notsalmaan0

Naja, wir lernen auch nichts über den Dualismus oder Immoralismus. Man kann in der Schule nicht alle -Ismen behandeln, die es in der Welt gibt.

0

Ich mache es kurz. In Deutschland habe ich nie gelebt, werde aber trotzdem meinen Senf dazugeben falls es dich nicht stört.

Grundsätzlich hat die BRD eine gute Infrastruktur, schöne Umwelt und attraktive Städte. Das Schulsystem ist wie in vielen anderen europäischen Ländern veraltet, aber trotzdem noch gut und vorbildlich im Gegensatz zu anderen Nationen.

Mit der gesellschaftlichen Situation in Mitteleuropa komme ich überhaupt nicht klar und mit der politischen Lage kann ich mich nicht anfreunden - aber die Politik ist eben, wie sie es ist. Besser als in dem einen oder anderen Ostblockland ist die politische Lage aufjedenfall!

Hoffe du kannst etwas mit meiner Antwort anfangen!

Gruß! :)

Finde die Menschen in DE nicht so gut, das Verhalten an sich Gefällt mir irgendwie nicht. Umwelt ist in diesem Land eine Absolute Katastrophe ebenso wie Bildung.

Die Politik ist besser als in vielen anderen Ländern, jedoch hängen wir teils Jahrzehnte zurück. Damit bin ich auch nicht zufrieden.

Die Infrastrucktur ist von den Straßen her (Süd/WestDeutschland) Miserabel.

Die Kultur zeichnet sich durch nichts aus - ich mag Deutsche "Kultur" nicht.

Gesundheitssystem ist ein großer Pluspunkt, jedoch wird auch der durch die Politik etwas eingebremst.

Versicherungen ist auch sehr gut oder Arbeitsschutzgesetz etc.

Deutschland hat große + und - Punkte.

"Die Infrastrucktur ist von den Straßen her (Süd/WestDeutschland) Miserabel."

Du warst noch nie mit dem Auto in Brandenburg oder MeckPom :D

1

Was möchtest Du wissen?