Was bedeutet der Punkt unter der Anwendung beim MacBook?

 - (Computer, Schule, Technik)

5 Antworten

Dass sie gestartet ist. Gestartet muss übrigens nicht unbedingt heißen, dass sie auch ein Fenster offen hat. In diesem Fall klicke sie an und drücke Command+Q zum Beenden.

Das geht bei allen, außer beim Finder - der ist immer aktiv.

Wenn Dich nur der Punkt stört, deaktiviere die Anzeige geöffneter Programme in den Einstellungen des Dock.

Der Finder ist ständig aktiv, deswegen ist der Punkt auch immer darunter und verschwindet nicht.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit PCs.

Ich kann die nicht komplett schließen? Der Punkt stört mich...

0
@whgoffline

Wenn der Punkt da ist, dann ist die Anwendung gestartet. Der Punkt bedeutet ja gerade, dass die Anwendung gestartet ist. Da die meisten macos-Anwendung Multi-Document-Anwendungen sind, können Anwendungen auch gestartet sein, ohne dass ein Fenster offen ist.

0
@DaBierboy

Wenn der Punkt Dich stört, dann gehe in die Einstellungen des Dock und deaktiviere die Option, dass im Dock die Anzeige geöffneter Programme eingeblendet wird. Dann siehst Du halt nicht mehr, was gestartet ist.

1

Das sie noch aktiv ist.

Wie kann ich sie schließen?

0

Das die Andwendung gerade läuft

Was möchtest Du wissen?