Was bedeuten Bahnsteig abschnitte a und b?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Großstadtbahnhöfen findest Du oft Abschnitte A -E . Dann können auch 2 Züge hintereinander einfahren und die Fahrgäste wissen so wo welcher Zug zum Stehen kommt. Desweiteren kann man meim Wagenstandsanzeiger sehen, an welchem Abschnitt der jeweilige Waggon zum Stehen kommt und so einfacher seinen reservierten Platz finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrspecial88
19.10.2016, 23:08

Also du meinst mit Wagenstandsanzeiger an der Bahn direkt oder an der tafel?

0

Lange Bahnsteige haben an größeren Bahnhöfen Abschnittsbezeichnungen. Die werden mit Buchstaben angegeben, um sie von den numerischen Gleisnummern unterscheidbar zu halten.

Wenn Du eine Zugangabe z. B. aus der Auskunft erhalten hast, dass Dein Zug in Abschnitt A-B hält, dann deutet das darauf hin, dass an einem langen Bahnsteig zwei kürzere Regionalzüge halten. Und Deiner steht dann eben im Bereich A-B, und weiter hinten, z. B. D-E, gibt es einen zweiten Zug, der in eine andere Richtung fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiter vorne, weiter hinten, andere gleisseite


Damit man in etwa weiß wo man sich zum warten hinstellt!

Wenn dein Zug "a" hält und du "d" stehst wirst du zügig hinterher gehen müssen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 verschiedene Abschnitte
2 verschiedene Bereiche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?