Warum werden Lehrer heutzutage nicht mehr respektiert?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das war auch schon damals so. Nunja, es gibt Lehrer, die nett sind und die sich echt Mühe geben, sich mit den Schülern gut zu verstehen. Die werden doch noch respektiert, oder? Das blöde sind DIE Lehrer, die vom Herzen aus keine sind: Lehrer müssen sich recht früh für diesen Beruf entscheiden und manchmal wählen auch sie dann den falschen Beruf.
Das seltsame ist, dass Lehrer sich Pädagogen nennen, obwohl kaum einer danach lebt.
Einige sind nicht selbstbewusst genug, DEN Schülern entgegen zu treten, die keine Lust auf Schule haben. So werden sie respektlos behandelt. Leider.

1. Alte Werte sind nicht mehr so viel Wert

2. heute reden meisten Eltern schlecht über Lehrer, das wirkt sich auf die Kinder aus das war früher ein nogo 

3.früher war Lehrer ein angesehener hoch Intellektueller Beruf. Wenn man sich heute so manchen Lehrer anguckt... (aber nicht alle) 

weil viele Eltern jedes Fehlverhalten ihrer Kinder entschuldigen und die Lehrer angreifen wenn etwas nicht läuft. Kinder erleben hier keinen Respekt der Eltern ihrer Lehrer gegenüber, warum sollten sie selbst Respekt haben?

Ich bin 16 und weiblich, und hatte/habe eigentlich immer Respekt vor Lehrern. Vor allem Lehrer die mich inspiriert haben, die positiv drauf waren.

Aber dann gibt es Lehrer die jeden Tag schlecht drauf sind, die diese schlechte Laune an den Schülern rauslassen. Oder mit dem Noten und auch Leben des Schülers spielen, nur weil sie diese Person nicht mögen (kenne so viele die deshalb deren Abitur abgebrochen haben) ......

Nicht jeder verdient Respekt. Toleranz vielleicht schon aber kein Respekt.

Nicht jeder Lehrer hat Respekt verdient! ( meine Meinung) Nur weil sie deine Lehrer sind und älter soll man de nicht voll respektieren! Ich sag nicht das du kein respekt haben sollst!!!  Früher war der Beruf auch sehr angesehen und mit der Zeit ändert sich viel! Meine Eltern schimpfen auch viel über meine Lehrer!

Werden sie. Das Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern ist nur anders, als vor 50 Jahren, als Lehrer ihre Schüler noch schlagen durften.

Dazu muss ich sagen, es ist gut dass sie nicht mehr Schlagen dürfen.

1

Was meinst du mit respektieren?Respekt muss man sich verdienen, aber ich finde es kommt drauf an ob der Lehrer richtig Unterrichten kann und ob der Stoff auch für die Schüler verständlich erklärt wird. Und das hat nicht mit Respekt zu tun. 

Ich habe es bisher schon immer so erlebt: Nette und faire Lehrer wurden auch von uns Schülern gemocht, aber unmotivierte, langweilige, mürrische Lehrer haben qir gehasst und ihnen so nicht so viel Respekt entgegengebracht.

weil sie uns nicht mehr wie früher schlagen können XD

Was möchtest Du wissen?