Warum werden Blitzer im Radio bekanntgegeben?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Blitzer melden! 75%
Blitzer nicht melden! 25%

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich geht es darum, die Anzahl und Schwere von Unfällen zu reduzieren. Mit Meldungen über Radio erreicht man bestimmt, dass recht viele Autofahrer ihr Tempo reduzieren - ein erwünschter Effekt. Ich meine aber, dass es absolut unsinnig ist, die genaue Position von Blitzern über die Medien bekannt zu geben. Beispiel: Die Meldung "in der Rosenstraße werden in Fahrtrichtung Süd auf Höhe der Kreuzung Feldstraße seit 10 Uhr und bis 15 Uhr Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt" bewegt nur recht wenige Menschen zur Geschwindigkeitsreduktion. Dagegen hat die Meldung: "In der kommenden Woche werden in Wolfstadt und Umgebung regelmäßige Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt" eine wesentlich breitere Wirkung.

Blitzer melden!

siehs doch so, wenn der blitzer nicht bekannt ist, wird erst nach dem blitzen gebremst. wenn er bekannt ist, wird in der ganzen strecke langsam gefahren - davon hast du doch mehr, als wenn möglichst viele strafen zahlen müssen, oder? bin selber mutter von 3 kindern und in unserer strasse versuchen wir gerade mit viel eigeninitiative eine spielstrasse zu bekommen.

Sinn der Strafe ist es, den Täter auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen. Er soll daraus lernen!

0
Blitzer melden!

ich habe nichts gegen Blitzer die berechtigt wo stehen aber wenn auf offener Landstrasse wo man Kilometerweit sehen kann alles Kerzengrade ein total unsinniges Tempolimit von 60 eingerichtet wird und man da blitzt dann halt ich das für Abzocke

Blitzer nicht melden!

Bin auch deiner Meinung, aber die Leute versuchen halt alles, um doch noch ihrem Trieb nachzukommen. Des Deutschen liebstes Kind.

Blitzer melden!

Weil dann alle an dieser Stelle langsamer fahren und nicht nur die, die grad geblitzt werden. Es sollten also noch viel mehr Blitzer im Radio angesagt werden. Diszipliniert ungemein.

Was möchtest Du wissen?