Warum wäscht man Fleisch und Fisch mit Wasser ab, bevor man es verarbeitet?

8 Antworten

in der abtropfflüssigkeit tierischen materials bilden sich schnell salmonellen und die sind ungesund! im umgang mit diesem zeug sollte man grundsätzlich darauf achten, dass schneidbretter, messer usw. unbedingt SEHR GRÜNDLICH nach dem fleischkontakt gereinigt werden sollten. noch eben schnell einen salat schnippeln, weil das messer vom fleisch zerteilen noch dreckig ist, ist VERBOTEN, bzw. purer leichtsinn.


also welche bakterien oder keime wollt ihr mit abwaschen abtöten bzw. entfernen??

sämtliche, falls überhaupt, vorhandenen schädlichen keime werden durchs Kochen bzw. braten abgetötet!

also dient das abwaschen & trockentupfen lediglich dazu, dass man das schneidebrett eine spur "sauberer" hält!

Auf der Oberfläche sitzen die meisten Bakterien und Viren. Man vermeidet so eine Verkeimung des Zubereitungsplatzes- zum Beispiel Schneidebretter, u.s.w. … Wenn man das Fleisch aber sofort in die Pfanne haut, ist das eigentlich egal. Es ei denn man ekelt sich.

Die schmutzigen Fingerabdrücke der Schlachter.... Ja auch die sollten weggewaschen werden, hauptsächlich jedoch Blut und Gewebeflüssigkeiten welche außen anhaften, die Salmonellenerkrankungen vor einem Jahrzehnt in den Küchen waren hauptsächlich durch Hygienemängel entstanden. Gewaschenes Fleisch, zum Braten, muß dann trockengetupft werden damit es in der Pfanne oder dem Bräter nicht so spritzt und die Hitze tatsächlich ans Fleisch und nicht nur an den Wasserdampf kommt.

hallo, Fisch wäscht man ab wegen dem schleim (der muss am fisch sein , sonst ist er nicht frisch.) fleisch wird nicht mit wasser abgewaschen (nie) fleisch wird nur abgetupft,(aber auch nur wenn sehr viel fleischsaft ausgetreten ist ,denn beim in die pfanne legen sollte es nicht tropfen, das spritz zu doll )sollte das fleisch kleben immer weg damit.

Was möchtest Du wissen?