Warum verbraucht ein Auto mit Automatik-Schaltung eigentlich mehr Benzin als ein handgekuppeltes Auto?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das liegt hauptsächlich am Drehmomentwandler. Der hat einen schlechten Wirkungsgrad.

Automatisierte Schaltgetriebe können tatsächlich weniger verbrauchen. Ist nur die Frage, ob man sich bei einem VAG DSG zum Beispiel dann nicht irgendwann einen sauteuren Getriebeschaden einhandelt. Und automatisierte Schaltgetriebe ohne DSG machen einen wahnsinnig, weil sie brutal ruckeln und elend langsam schalten.

Irgendwas ist halt immer. CVT gibt's noch, das ist ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Fernsehfreude

Für ein Automatikauto mit Doppelkupplungsgetriebe gilt das nicht mehr. Bei alter Automatik mit Drehmomentwandler verbraucht die Automatik auch Leistung

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wirkungsgrad eines klassischen Automatikgetriebes (Planetenradsatz mit Drehmomentwandler) ist schlechter als der eines Handschaltgetriebes. Es gibt jedoch technische Errungenschaften, mit denen Automatikfahrzeuge sogar sparsamer fahren können, vor allem die Wandlerüberbrückung und eine hohe Anzahl an Gängen, welche die Motordrehzahl und somit den Verbrauch senken. Automatikfahrzeuge mit DSG - Getriebe oder mit automatisiertem Schaltgetriebe sind sowieso sparsamer als ein Fahrzeug mit Handschaltung, welches von einem ungeübten Fahrer betrieben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher war das so, heute nicht mehr. Ein Automatik schaltet perfekter als ein Mensch, aber bei älteren Autos würde ich mir kein Automatik Getriebe holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil frühere Kupplungssyteme keine Kraftschluß hatten und durch den Schlupf der Visko Kupplung Energie verloren was im höheren Spritverbrauch endete.

Heutige Automatiksysteme mit Kraftschluß haben diesen Mehrverbrauch nicht mehr, also sind sie de facto sparsamer als Schalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fernsehfreude
13.12.2015, 19:07

Was ist "Kraftschluss"?

0

Was möchtest Du wissen?