Warum stört es uns, wenn Menschen unehrlich zu uns sind?

7 Antworten

Ich glaube, dass alles was es gibt, in gewissen Situationen gut genutzt werden kann.

Warum lügen? Nun, entweder wegen fehlendem gewünschtem Vertrauen, oder wegen fehlender gewünschter Anerkennung. Stören tut's mich nur wenn's für die Katz war. Sonst machts mich eher ein wenig traurig, wegen den Leuten und ihren Gründen zu lügen. Weil mir ihr Leben und ihre Fantasie mir nahe geht. Ich mag die Ehrlichkeit, sie ist nicht überwacht, und somit frei um umherzuspringen, die Lüge aber wird überwacht und befindet sich eher in einer Art Gefängnis. Ich leb hauptsächlich lieber frei und offen ((:

Für mich ist nur eine bewusste Lüge eine Lüge.

Ps: ich hab in meinem Lebenslauf ein wenig gelogen, damit ich einfacher eine Stelle kriege. ;)

Kleine Lügen finde ich ja auch noch nicht so schlimm... schlimm wird es meist erst, wenn die Ausnahme zur Regel wird und man nur noch lügt... Und es kommt halt auch darauf an, worüber man lügt.

Ich hab auch schon mal geschummelt... abgeschrieben oder etwas geflunkert... bei vielen Dingen schadet man sich am Ende eh nur selber. 

0
@DBKai

Menschen tun dumme Dinge, schlimm ist es wenn es zum Standart, somit zur Kultur und dann zur sogenannten Realität wird

1

Die meisten Menschen kommen mit der Wahrheit nicht zurecht und mögen keine Kritik. Die meisten Menschen wollen immer recht haben auch wenn sie es nicht haben. Ich habe mir über die Jahre angewöhnt immer ehrlich zu sein auch wenn ich andere damit verletze. Musste dabei allerdings feststellen wer die Wahrheit sagt ist ein schlechter Mensch. Alles im leben hat seinen Preis und du hast die Wahl ob du ihn bezahlen willst. 

Man fühlt sich nicht Vollwertig akzeptiert, wenn man belogen wird...weil man einem nicht zutraut mit der Wahrheit umgehen zu können...

Sei es weil jemand etwas verbergen will oder sich selber schützen...in dem er die Verantwortung für sein handeln nicht übernehmen kann oder.. mag...

Dabei wiegt selten ein Fehler schwerer als die Lüge, die dann das Vertrauen kaputt macht..

Ich denke nur unsichere Menschen lügen ständig, wer Grösse hat kann zu den Dingen stehen, wie sie sind und muss sie nicht beschönigen oder abstreiten

Die Wahrheit ist ja schön und gut,aber meinem Chef möchte ich nicht sagen was ich über ihn denke! Das würde nicht gut gehen!

1
@Peppi26

Nun ja das würde dann wohl eher unter Beleidigung laufen und ist nicht wirklich vergleichbar

0

War auch nur ein Scherz! Wahrheit ist schon gut! Aber ich habe auch nichts gegen Notlügen! angenommen mein Partner wird in der Beziehung ungepflegt und dick,so sage ich ihm das zwar aber nicht so hart! Man liebt ihn ja dennoch!

0
@Peppi26

Klar doch, denn man ist ja ein schlechter Ratgeber....wenn man sagt, nein nein Schatz dieses Hemd passt dir prima, wenn man das Gefühl hat es passt hinten und vorne nicht...aber man kann ja auch etwas Wahrheitsgetreu diplomatisch formulieren, wenn man überhaupt nach der Meinung gefragt wird

0

Es ist auf jeden Fall besser, die Wahrheit zu sagen. Dass man unbewusst lügt, glaube ich nicht, denn man muss sich eine passende Ausrede suchen und ich glaube nicht, dass man das automatisch macht.. Natürlich ist es schade, wenn man angelogen wird, weil das Bild der Person gegenüber komplett zerstört wird (wenn es eine wirklich schlimme Lüge war) und man das Gefühl hat, man hätte sich die ganze Zeit an derjenigen getäuscht. Das eine Lüge jemanden glücklicher/beruhigter machen kann stimmt zwar, aber letztendlich kommt in den meisten Fällen eh Alles raus, zumindest das Meiste. Lügen ist allgemein einfach nichts Gutes. Anstatt Lügen zu müssen, damit jemand glücklicher ist bzw glücklich bleibt, kann man auch einfach ehrlich und fair handeln und nichts tun, wovon man genau weiß, wie sehr man es bereuen wird (z.B. fremdgehen) 

Ich denke, dass wir lügen, weil wir Angst vor Verlusten haben und deshalb manchmal auch die sogenannte,,Notlüge" nehmen

Das ist eine Ironie. Denn genau das Lügen kann am Ende zu dem Verlust führen, vor dem man sich fürchtet... 

2

Nur die Wahrheit, zerreißt manchmal mehr als eine Lüge.

1

Was möchtest Du wissen?