Warum springt die Fahrradkette?

6 Antworten

Bei meinem Fahrrad war das so dass wenn ich nicht fahre und den „gang“ z.B von 7 auf 8 wechsle die Kette öfters rausgesprungen ist. Also musste ich immer fahren und dann den gang wechseln damit die Kette nicht rausspringt.

Die Kassette tauschen. Anscheinend war die alte Kette schon einige Zeit verschlissen und hat Dir die Ritzel kaputt gemacht.

Bei einer neuen Kette passiert dann genau das, was Du beschreibst.

Das fahrrad ist relativ neu 2monate maximum und ich glaube nicht das die alte kette da etwas kaputt gemacht hat

0

Warum hast die neue Kette des neuen Fahrrades gewechselt?

Ist die neue Kette richtig für deine Schaltung? (Anzahl der Gänge)

Richtige Kette richtig rum drauf?

Schaltung korrekt eingestellt?

Sicher, dass die Ritzel nicht verschlissen sind?

Kette ist richtig rum

Schaltung sollte richtig sein

Was ist verschlissen ?

0
@IchBinFritz

Die Ritzel. So nennt man die hinteren Zahnräder, über die die Kette läuft.

0
@RedPanther

Nein was meinst du mit verschlissen ich kenn mich nicht so aus

0
@IchBinFritz

Wenn sich die Kette längt (was in der Regel auch der Grund ist, sie auszutauschen), längen sich die Zähne der Ritzel mit. Und dann passt die neue Kette nicht mehr dort hinein und rutscht drüber. Deswegen entweder die Kette sehr frühzeitig tauschen (ich habe drei Ketten, die ich alle 500km durchtausche, so halten die Ritzel dreimal so lange bis sie im Eimer sind) oder Kette+Ritzel gemeinsam tauschen.

0

Da sollte man dann die Kassette und ggf die Kurbel gleich mit tauschen

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 2016 im Fahrradbereich Tätig

Was möchtest Du wissen?