Fahrrad Kette Springt bei Erschütterungen?

2 Antworten

Selten am ausgeleierten Spanner (die zwei rollen unter den hinteren Zahnrädern).

Meist springen Ketten nicht einmal, wenn die Kette selbst etwas ausgeleiert ist (und damit in Richtung seitlich zu biegsam). Die Kette wird ja hinten fast im Halbkreis um die Zahnräder geführt, unten führt sie der Spanner - wie zur Hölle also kann sie überspringen?

Ganz einfach: Sie springt über, weil sie durch extreme Verschmutzung steif geworden ist. Darum schmiegen sich die Glieder nicht mehr gut in die Zahnräder und sie wird nicht mehr ausreichend geführt.

--> Kette gründlich reinigen

Klassische Methode: Einlegen mindestens über Nacht in Petroleum oder Lampenöl. In der Suppe bürsten (Zahnbürste und maximal bewegen).

Bei mir bewährte "Pfuscher-Methode": Kette am Fahrrad lassen. Mit Bremsenreiniger (Pedale rückwärts drehen und sprühen) erst einmal grob entfetten. Dann mit Kaltreiniger einsprühen.... einwirken lassen. Dann unter rückwärts drehen erst bürsten, dann die Sauerei mit Wasser ausspülen. Danach ordentlich Kriechöl drauf und fahren... Wenn es dann immer noch nicht gut ist, die nochmal Bremsenreiniger, danach nochmal Kriechöl. Wenn das alles nicht hilft die "Klassische Methode" anwenden oder gleich neue Kette kaufen.

Danke für die ausführliche Antwort

Allerdings ist die Kette gerade neu gekommen und noch ganz frisch daran kanns also nicht liegen

Könnte evtl eine Kettenführung etwas bringen die die Kette etwas spannt?

0
@Kingnick13

Ich würde eher vermuten, dass dann entweder die Zahnräder schon ziemlich ausgelutscht sind oder aber der hintere Werfer (also das Ding mit den zwei kleinen Zahnrädern) zu wenig Spannung hat.

Die Feder in dem Ding ist ja nicht "dynamisch", sonst würde die Kettenspannung in den grossen Gängen ja viel zu schlapp und in den kleinen zu scharf werden. Nee, das Ding hat an sich entweder die richtige Spannung oder eben auch nicht. Aber hmmm... ich schraube auch nur höchst sporadisch an Fahrrädern rum und die letzten Male war eben bei mir einfach nur die verdreckte Kette das Problem.

0
@Smartass67

Wäre die einzigste möglichkeit allerings ist die komplette Schaltanlage gerade neu gekommen von daher kanns daran nicht liegen

0
@Kingnick13

Dann muss da ein Experte ran.... versuch es doch mal in einem reinen Fahrrad-Forum.

0

Kette immer noch zu schlapp oder verschlissen.

Ist alles erneuert worden

Im leichtesten Gang biegt sich das Schaltwerk schon recht stark nach vorne möchte ungern die Kette noch weiter kürzen

0

Was möchtest Du wissen?