Warum sind manche Eidotter gelb und nicht orange?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Früher, als alle Hühner noch glücklich waren, hatten ihre Eier im Winter blaßgelbe, im Sommer goldgelbe Dotter. Die Eidotterfarbe hängt vor allem von den im Futter enthaltenen Carotinoiden ab; das sind gelbe und rote Farbstoffe, die außer in Mais, Karotten und Paprika auch in Gras vorkommen. Im Winter erhielten die Hühner den sogenannten Abputz aus den Mühlen, also jene Getreide-Unkraut-Mischung, die bei der Reinigung des Getreides anfällt. Dieser hatte einen geringen Carotingehalt, und so legten die Hühner Eier mit hellen Dottern. Im Sommer suchten sie sich auf der grünen Wiese ihr Futter selbst und produzierten goldgelbe bis rotbraune Dotter - je nachdem, ob sie lieber Grünzeug oder Maikäfer fraßen. Das ideale Landei - der Traum eines jeden Verbrauchers - wurde von einem glücklichen Huhn gelegt und trägt die Sommersonne in sich.

Entnommen aus: Udo Pollmer, Susanne Warmuth: Lexikon der populären Ernährungsirrtümer: Mißverständnisse, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten; neu überarbeitete Ausgabe, Eichborn-Verlag, Frankfurt/Main 2001;


Marion2  17.09.2010, 20:16

Früher, als alle Hühner noch glücklich waren - das ist der beste Satz lach

0
pecudis  18.09.2010, 09:42

Ist aber alles soweit richtig, DH.

Fehlt nur noch zu erwähnen, daß die "früher glücklichen Hühner" auch sehr viel früher gestorben sind (aufgrund der Mangelernährung). "Früher" waren es 25% Verlust, jedes vierte Huhn hat das Gras nicht überlebt, heute sind es nur noch 4% (in Volierenhaltung)

0

Die Farbe des Eidotters hängt vom Futter ab, welches das Huhn gefressen hat.

Wenn Du Eier von freilaufenden Hühnern kaufst, also von den Tieren, die nicht mit Fischmehl gefüttert werden, sondern draußen ihr Futter suchen, hast Du meistens ab Herbst gelbe Dotter. Die Hühner finden dann kein Grünfutter mehr, wo Karotin enthalten wäre.

So richtig schön orange Eier sind meistens ein Ergebnis von Karotin im Futter, zumindest bei denen aus dem Supermarkt.

Wenn Hühner bestimmtes Futter bekommen, ändert sich auch die Farbe der Dotter von hellgelb bis fast orange. Nur blau oder so natürlich nicht.

Das kommt drauf an was an die Hühner verfüttert wurde.