Warum riecht Essig so eklig?

9 Antworten

Essig riecht nicht nach Schweiß.^^ Die Verbindungen welche die anderen Zutaten mit dem Essig eingehen,Zwiebeln,Eier,Kräuter,etc.können einen mehr oder weniger angenehmen oder nicht so angenehmen Geruch erzeugen.

Ich würde da einen Obstessig wählen und z.B.Zitronenmelisse fein hacken und an den Kartoffelsalat machen.

Solltest Du Essig gar nicht mögen,so könntest Du den Einlegesud aus den Gewürzgurken nehmen und damit den Kartoffelsalat abschmecken.

Prägung aus der Entwicklungsgeschichte: bei Zersetzungsprozessen von Lebensmitteln bilden einige Bakterien auch Essig und wir haben gelernt, den Essiggeruch mit verdorbener Nahrung gleichzusetzen.

Essig riecht säuerlich, nicht nach Schweiß.

Mach noch ein wenig Majonaise ran.

Noch mal losziehen.. Kartoffeln kaufen und den Salat selbst machen. da kannst du dann von mir aus den Essig auch weglassen

Essigsäure ist nun mal das was auch den Schweißgeruch ausmacht. Vielleicht kannst du den Kartoffelsalat "verdünnen" als mit Mayonnaise oder so strecken

Was möchtest Du wissen?