Warum löscht iTunes bei fast jedem Sync die komplette Musik auf meinem iPod?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast Du auf deinem iPod mehr Lieder, als auf dem PC? Dann löscht er die, weil er vermutlich auf automatisches Synchronisieren eingestellt wurde.

Schalte bei den Einstellungen mal aus, dass er sich automatisch synchronisieren soll und mach das stattdessen manuell, dann sollte er nichts mehr löschen.

Hallo,

Du hast wahrscheinlich in iTunes die musik nicht ausgewählt.

 

Wurde keine Musik ausgewählt und Du hast bei "Musik synchronisieren" den Haken gesetzt, wird diese gelöscht.

 

Es werden nur die markierten Lieder übertragen, alle anderen werden gelöscht.

Also wenn nichts markiert wurde, werden beim nächsten Sync die Lieder gelöscht.

Ich habe bei Musik synchronisieren den Haken gesetzt und dann "die komplette iTunes mediathek synchronisieren" angeklickt.Das muss doch dann gehen...

0

Ein weiteres problem war bei mir mal dass es immer geheissen hat "blabla kann datei nicht finden". Das war dann kaum hatte ich was verschoben etc also musik in anderen ordner. So musst ich jedes lied nochmals anspielen.

du kannst die musik nicht einfach so verschieben, wenn du iTunes das verwalten der mediatek überlassen hast. iTunes hat in seiner datenbank eingetragen, dass das lied xy im ordner xy liegt. jetzt verschiebst du es in den ordner z, dann ist doch klar, dass iTunes dieses lied nicht mehr findet. für iTunes ist das lied aus der mediathek gelöscht und wird somit auch auf dem iPod gelöscht.

stell dir vor, du räumst deine socken in die dritte schublade deiner kommode im schlafzimmer und jemand nimmt sie über nacht raus und legt sie in das fach unter dem fernseher im wohnzimmer rein.

da wär' die hölle los, oder?

0

„Einwandfrei“ funktionieren der iPod und iTunes nur, wenn man

a) Apps und Musik nur im iTunes-Store des eigenen angemeldeten Rechners kauft und

b) nicht dauernd die Tags der Medien ändert (Das Speichersystem ist zwar kein Hexenwerk, doch hat es vereinzelt seine Tücken!) und

c) nicht an fremden Rechnern Medien uploadet und

d) nicht fremde iPods Medien downloaden lässt und

e) die Medien nicht dauernd auf Festplatten umkopiert.

Einer der 5 Fälle wird bei dir zutreffen. Dann kommt es eben zu den genannten Synchronisationsproblemen.

Sehr hilfreich ist auch das Lesen der Handbücher :-)

Vielen Dank für deine Antwort!

Aber:

a) [Apps] und Musik nur im iTunes-Store des eigenen angemeldeten Rechners kauft

Das kann doch wohl nicht sein, dass man Musik nur über iTunes kaufen darf?!

b) nicht dauernd die Tags der Medien ändert (Das Speichersystem ist zwar kein Hexenwerk, doch hat es vereinzelt seine Tücken!)

Na ja, also so oft mach ich das auch nicht. Ich kenne das iTunes-Speichersystem wohl und ich denke, dass das okay sein müsste. Aber ich glaube dir das.

Außerdem denke ich, dass iTunes einfach ein Apple-Programm ist, das nicht für Windows programmiert wurde. Es hängt sich bei mir nämlich auch ständig auf  :)

 

 

0
@XenoXeno

Da stimmt aber einiges nicht, was Du schreibst Wolfgang.

 

Man kann alle Lieder synchronisieren, wenn iTunes sie erkennt.

0

Was möchtest Du wissen?