Warum läuft Wasser aus der Waschmaschine auf den Boden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglicherweise ist der Wasserschlauch, in der Waschmaschine, gleich hinter dem Wasseranschluss locker geworden. In diesem Fall tropft das Wasser, auf der Seite der Waschmaschine herunter, wo der Wasseranschluss ist. Am besten, du schraubst das hintere Blech herunter und schaust mit einer Taschenlampe nach, ob du nicht irgendwo nasse Stellen findest. Da kann weiteres sonst nichts passieren und du kannst auch kaum etwas kaputt machen.

Filter, Schlauch, Gummi von Fenster

trommel undicht oder die fremdkörperfalle ist nicht richtig eingesetzt. alles prüfen und notfalls den monteur kommen lassen. wasser und strom harmoniert nicht so gut

Unterschied: Vorwaschmittel und Waschmittel?

Hallo, ich habe mir heute eine Waschmaschine gekauft und gerade die Gebrauchsanweisung gelesen, dort stand, dass es ein Fach für Vorwaschmittel und Hauptwaschmittel gibt. Kann mir vielleicht jemand den Unterschied erklären, in der Gebrauchsanleitung konnte ich nichts finden. Danke schon mal. ;-)

...zur Frage

2 oder 3 Fach Steckdose - spielt das eine Rolle, wenn die WA mit angeschlossen ist?

Schönen Abend,

In unserem Bad befindet sich leider nur eine einzige Strom Steckdose, woran die Waschmaschine natürlich angeschlossen ist.

Um ab und an mal anderes (zb Föhn, Glättbürste usw) anschließen zu können, möchte ich eine mehrfach Steckdose (ohne Kabel) kaufen.

Hab aber wegen der WA meine Bedenken..... worauf sollte beim Kauf geachtet werden? Eine 2 oder 3 fach Steckdose?

Danke fürs helfen!

Lieben Gruß

...zur Frage

Waschmaschine Miele W2446

Bei Programmstart läuft Wasser in die Trommel, aber wenn sie sich drehen soll, dann blinkt das Spülen-Lämpchen und pumpt das ganze Wasser ab und nix geht mehr.

...zur Frage

Privileg Edition44 startet nicht bzw unterbricht Programm jeweils nach Abpumpen

Hallo zusammen! Folgendes Problem: Die Waschmaschine pumpt am Anfang nur ab, was normalerweise nur ein paar Sekunden dauert, bevor der Wasserzulauf freigeschaltet wird. Dieses Abpumpen stoppt aber nie, und es wird kein Wasser nachgelassen. Nun haben wir testweise versucht, den Schlauch zur Druckdose(?) type7640, PNC (ELC) 914521834 (00) WBF20323,MCF 132700221001, CCF 132651852003 stoßartig zu drücken und entlasten, um den evtl erforderlichen Druckzustand zu erreichen, und schaffen es somit, die Maschine zum Waschen zu bringen. Jedoch unterbricht die Maschine dann auch nach jedem Abpumpen das Programm.

Ich sehe also den Fehler eher in dieser "Druckdose" (=Wasserstandssensor?), oder evtl in einem verschmutzten Zulaufschlauch zur Dose, da die Maschine ja immer unterbricht, wenn am Anfang abgepumpt wird und das Signal nicht kommt sowie auch beim Abpumpen während des Programms. Wie funktioniert also diese Dose, was kann überprüft/gebrückt werden oder getestet werden, damit jegliche andere Fehlerquelle ausgeschlossen werden kann?

Vielen Dank für jede Hilfe!

...zur Frage

Flusensieb gereinigt -->> Wasser aus Waschmaschine gelaufen. Was kann das sein?

Hallo alle zusammen.

Ich habe gestern abend mein Flusensieb von der Waschmaschine gereinigt und wieder reingetan. Fest zugedreht und dann noch ne Maschine gewaschen.

Heut früh stand dann meine Küche dezent unter Wasser. es war nicht viel aber die gesamte Küche hatte einen Wasserfilm und ich musste fleissig wischen.

Jetzt meine Frage: Hab ich das Flusensieb zu fest eingedreht? Oder warum läuft plötzlich Wasser aus der Maschine???Der Dichtring vom Sieb ist noch dran und auch intakt.

Danke schon mal für Eure Hilfe.

...zur Frage

Waschmaschine Gewichtssensor sinnvoll?

Hallo, ich möchte mir eine neue Waschmaschine kaufen und es gibt bei AEG einen Gewichtssensor. Es würde mich nur mal interessieren ob jemand schon Erfahrung damit gemacht hat und ob das sinnvoll ist?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?