Warum läuft Wasser aus der Waschmaschine auf den Boden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglicherweise ist der Wasserschlauch, in der Waschmaschine, gleich hinter dem Wasseranschluss locker geworden. In diesem Fall tropft das Wasser, auf der Seite der Waschmaschine herunter, wo der Wasseranschluss ist. Am besten, du schraubst das hintere Blech herunter und schaust mit einer Taschenlampe nach, ob du nicht irgendwo nasse Stellen findest. Da kann weiteres sonst nichts passieren und du kannst auch kaum etwas kaputt machen.

Filter, Schlauch, Gummi von Fenster

trommel undicht oder die fremdkörperfalle ist nicht richtig eingesetzt. alles prüfen und notfalls den monteur kommen lassen. wasser und strom harmoniert nicht so gut

wenn das flusensieb verstopft ist, dann geht eingentlich gar nix mehr - also dass da was ausläuft, halte ich für unwahrscheinlich. (wenn die noch nicht so alt ist, hat die eh kein flusensieb mehr) eher, dass innen halt entweder was so verkalkt ist, dass es gebrochen ist, oder nicht richtig befestigt und sich was gelöst hat.

Was möchtest Du wissen?