Warum knurrt und faucht mich plötzlich meine Katze an

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das ist so, wie du schon vermutet hast. Dies ist bei uns auch der Fall. Die ältere Katze (die ist bei uns sehr schmal und klein und auch nur ein Jahr älter) beschützt ihr "Riesenbaby" (ist nicht ihr Kind) von 6,5kg. Sie fühlt sich irgendwie verantwortlich und macht sich dann auch stark. Sie ging uns sogar mal an, als wir ihrem Schützling mal eine Zecke entfernen wollten. Er jammerte rum nur weil wir ihn gegen seinen Willen dabei festhalten mussten. Mach der dominanteren Katze von den beiden klar, dass der Mensch der Hausherr ist. Klingt vielleicht blöd, ist aber so. Die Rangordnung ist da anscheinend noch nicht ganz festgelegt. Scheuch sie weg mit Geräuschen oder notfalls mit Tüchern oder so wenn sie sich behaupten will. Sonst kann es vielleicht mal zu einem ungewollten Zwischenfall kommen. LG

Bei uns ist auch die ältere etwas schmaler und die junge hat ca. das doppelte drauf ^^. naja, jetzt sind beide katzen wieder völlig normal.... ist schon wieder alles vorbei. War nur auf einmal völlig verdutzt als sie mich anfauchte O.O :) Danke für alle Antworten

0
@FlNFlN

Danke fürs Sternchen, aber pass auf, dass der Beschützerinstinkt sich nicht noch ausweitet. Kann mal zu erheblichen Verletzungen führen, vor allem falls Kinder im Haus sind. LG

0
@helfegern

Werden darauf Acht geben. Sonst macht sich das aber sogut wie kaum bemerkbar mit ihrem Beschützerinstinkt. Besonders wenn die kleine die ältere brutal überrennt und grob sich auf sie drauf setzt....

0

ja das ist so. sie versucht dich zu domestizieren... ein bischen Strenge und Regeln muss schon sein.

0

Fauchen und knurren ist eine normale Reaktion bei Katzen wenn sie unsicher sind oder sich verängstigt fühlen.

Es kann sein dass die eine Katze die Andere beschützen wollte, aber ich glaube es eher nicht.

Die Ältere war einfach verwirrt und konnte die Situation nicht genau zuordnen. Sie hat wahrscheinlich nur gesehen des die Kleine weggelaufen ist und verängstigt war. Als Schutz hat dann die Andere zum knurren und fauchen angefangen. Dies ist ganz normal.

Einfach wieder fleissig mit beiden schmusen und dann legt sich dass auch wieder. :-)

nicht ihr baby, aber ihr beschützer.und warum darf deine katze nicht aufs regal, ist das etwas besonders.

ich hab auch eine katze und diese weiss, wenn ich mit dem fuss auf den boden stampfe und den finger hebe, dass hier eine verbotene sache vorliegt.anpusten halte ich für ein sehr missverständliches zeichen. lass dir etwas anderes einfallen.

ich habe auch eine katze wenn ich sage pas auf dann meckert sie mit mir aber sie macht dann keinen blödsinn

0
@recht55

ja genau, sie schimpfen zurück lassen es dann aber. grins

0

Sie darf nicht auf das Regal weil sie alles runterwirft und zerstört. Ich rufe eigentlich immer und dann hört sie und springt runter. Sonst klopfe ich auf den Boden oder tue so als würde ich hinlaufen, dann haut sie ab. Und wenn man sie sich aber schnappt weil sie immernoch nicht abhaut ist sie trotzig und es passiert auch dass sie mit den krallen im gesicht nicht sehr vorsichtig ist. dann hab ich sie angepustet weil das echt nicht sein sollte.

Hab ich oben versehentlich nicht deutlich gemacht, dass es eher wegen der Reaktion von ihr war warum ich sie anpustete

0
@FlNFlN

wir sollten nicht die menschlichen werte auf die tiere bzw die katze übertragen, z.b trotzig, sie meckert, sie ist sturr usw. es ist wahrscheinlich ein kommunikationsproblem, das du mit deinerkatze hast. und ich versteh auch nicht, weshalb deine katze die krallen in deinem gesicht hat. ich halt von diesen schmusereien nicht viel.

0
@FlNFlN

rufen, klopfen hinlaufen, keine gute Idee, sie erschreckt sich und macht dadurch was kaputt.Lieber ruhig und bestimmt nein sagen, keine schrillen lauten Töne, damit erreichst du das Gegenteil

0

@pokoface Manche Katzen dürfen eben nicht aufs Regal, muss auch nicht sein, man möchte schließlich auch irgendwo Sachen abstellen, eventuell was dekorieren, würde mir mein Kater meine Schneekugel z.B. vom Regal werfen, wäre ich schon sauer. Eine Katze kann ruhig ihren Bereich haben: Fensterbrett, Kratzbaum, Körbchen, Spieleecke, meinetwegen auch Schreibtisch, aber wenn es um den Esstisch geht, weiß meine Katze auch, dass sie ihre Grenze erreicht hat.

0
@BrightLife

das sehe ich übrigens auch so. auch für die katze im haus muss es grenzen geben, übrigens das war n u r eine frage!

alles gute.pokof

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?