Warum ist die Filmreihe mit Wolverine/X-Men so unlogisch?

2 Antworten

"von zeitreisen kriege ich immer kopfschmerzen..."

im grunde ja, x1-3 ist nie passiert, zumindest wenn man es aus der sicht der neuen reihe anschaut. Jedoch ist es so dass mit der Theorie der Parallerluniversen, davon ausgegangen wird dass jede entscheidung ein seperates universum erzeugt, was wiederum bedeuten würde dass beides passiert ist, aber in anderen universen;)

Was Stryker angeht, schauspieler lassen sich teilweise einfach nicht für fortsetzungen casten, z.b. hatte er vlt ein anderer Dreh zu dem zeitpunkt oder einfach keine Lust...

Für das adamantium experiment, gibt es ohne weiteres auch andere Gründe, es wäre zum beispiel auch möglich dass er es aus purem Patriotismus macht oder wahrscheindlicher, dass er garnicht danach gefragt wir, da er ja aus dem Fluss gefischt wird;)

Tja, das liegt an den Zeitreisen davon sind in den normalen X-Man Filmen und in den Comics (die noch nicht alle verfilmt wurden) so einige gelaufen, deswegen gibt es mindestens 2 Zeitstränge die Parallel laufen

Was möchtest Du wissen?