Wolverin ist tot aber alle anderen X-Men leben?

3 Antworten

Zuerst muss ich sagen, ich hab traurigerweise DP2 noch nichtmal gesehen^^

Logan, spielt ja im Jahre 2029, sprich DP spielt ja in der gegenwart, von der Timeline her müsste das die "neue" sein, also die mit James McAvoy& Co. Logan ist die direkte Sequel zu "Apocalyps", zumindest laut James Mangold (Regisseur)

Zudem sind ja am ende von "Days of Future Past" alle noch am leben, aber am wichtigsten ist DP mehr eine 3. Zeitlinie, respektive existiert neben den X-Men filmen und bezieht sich immer nur scherzeshalber auf die X-Men

Ja, hast Du :-). Der Film Logan, in dem die X-Men tot sind, spielt in der Zukunft. In den Deadpool-Filmen, die in der Marvel-Gegenwart stattfinden, leben die X-Men noch.

DEADPOOL nimmt sich nicht ernst (was man auch ganz einfach daran merkt, das sich Keule Deadpool DIREKT an den Zuschauer wendet) und sch**ßt auf die Kontinuität der X-MEN- Filme.

Ist mir schon klar, dass Deadpool direkt mit dem Zuschauer interagiert und viele Witze macht, nur ich habe mir gedacht, dass sie wenigstens ein bisschen auf die Timeline (die ohnehin schon kompliziert ist) schauen. DANKE

0
@InfamousPat

Nein. Und DEADPOOL ist wieder was Eigenes was die Zeitlinien angeht... also ganz salopp gesagt: Es ist eine Eigene.

Ansonsten google einfach mal "X-MEN" und "Timelines", da findest du zig Artikel zu, wobei die sich meist darauf einigen, das es ab DAYS OF THE FUTURE PAST eine alternative Zeitlinie gibt in die dann LOGAN fällt

1

Was möchtest Du wissen?