Warum haben sich 60 FPS nicht als Standard durchgesetzt in Filmen und Serien und allem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil es beim Runfunk / TV einen praktischen Sinn wegen der benötigten Signalbandbreite ergibt. Das zu übertragende Datenvolumen würde sich verdoppeln, wenn man die Bildausgabe verdoppeln würde. ( Analog dazu natürlich auch das Speichervolumen der Kameras / Datenträger )

Daher hat man sich in der Festlegung des Übertragungsstandards darauf geeinigt, das brauchbare Minimum auf 25 / 30 Vollbilder pro Sekunde, bzw. 50 / 60 Halbbilder pro Sekunde festzulegen. Denn mit diesen Standards nach PAL / NTSC erkennt man am Fernsehschirm keine nennenswerten Unterschiede mehr durch Steigerung der Bildraten. ( die Bilder wirken also flüssig )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leterel
04.01.2016, 22:24

Rundfunk / TV sollten dann bei ihren beschränkten ca. 25 - 30 FPS bleiben.

Das Datenvolumen stellt heutzutage kein Problem mehr dar. Discs, Festplatten, Sticks und Speicherkarten sind da schon lange drüber.

Wenn die Leute von analoges auf digitales Fernsehn umsteigen konnten, dann sollten 60 FPS auch kein Problem sein.

0

Ich denke mal, da 30 FPS vollkommen ausreichend sind und es sich auch so durchgesetzt hat. Das Gehirn kann ja auch nur maximal 24 Bilder pro Sekunde verarbeiten, also warum mehr Speicher verbrauchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lipstique
04.01.2016, 18:22

Videos mit nur 24fps kann man sich gar nicht angucken:-)))

Du armer, was du so gucken musst:-)))

1
Kommentar von uncutparadise
04.01.2016, 21:10

Videos mit 24 kann man sich nicht anschauen ??? BD ist schon ne Qual ;-)

1
Kommentar von Leterel
04.01.2016, 22:18

Man kann sich auch Videos mit 1 FPS anschauen. 23,??? - 30 FPS mag zwar schön und gut sein, aber vor einem Jahr hab ich auf YouTube ein 60 FPS Video gesehen und mir hat's fast den Verstand weggefetzt, so gut war das. Warum also nicht als Standard einführen?

0

Weils keinen Sinn bringt ? Ab 25 empfindet es das Auge als flüssig. Ich weiß auch nicht, was dieser 60fps Hype soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leterel
04.01.2016, 22:27

Entschuldigung. =(

Ich hab nicht gewusst, dass du einen eingeschränkten Sehsinn hast.

Ich spreche hier für diejenigen, die das optisch wahrnehmen.

0
Kommentar von uncutparadise
04.01.2016, 22:59

Ich habe einen sehr guten Sehsinn. Sagt zumindest mein Augenarzt. Immerhin sehe ich im Gegensatz zu vielen hier auch einen Unterschied zwischen BD und DVD. Was meinst du, warum PAL mit 25 Bildern festgelegt wurde und NTSC mit 24 ? Weils ab da für das Auge flüssig ist. Hat sich auch Jahrzehnte keine sau beschwert. Aber wenn man mit 800Hz oder 60fps oder curved oder... mehr Geräte verkaufen kann, wieso nicht ;-) ?

0

Was möchtest Du wissen?