Warum haben Möpse (Hunderasse) eine platte Nase?

7 Antworten

Die haben keine "platte Nase" sondern diesen Hunden aus der Hunderasse fehlt inzwischen fast komplett die Schnauze ( auch Fang genannt)

Solche Hunderassen mit verkürztem oder total weg gezüchtetem Fang nennt man im Fachbegriff Brachzyphal. Dieses wird durch ein Gen verursacht.

Um die Schnauze derart verschwinden zu lassen wie beim Mops, dem Pekingesen oder der Französischen Bulldogge, Englischen Bulldog.. (auch der Boxer fallweise) ...dazu braucht es eine Extreme Inzucht auf jene Tiere welche das Brachzyphale ganz besonders deutlich zeigen...

In England sollen alle Möpse insgesamt nur eine Hand voll Vorfahren haben... Das ist in Deutschland sicher nicht anders. Der Ahnenverluste ist eklatant und begünstigt nicht nur Atemnot mit der fehlenden Schnauze sondern noch allerlei andere, verdeckt erbliche Krankheiten und ...Erkrankungen des Immunsystemes wie z.B. Demodex Canis ...

Ein Mops namens Henry war ja bekannt dafür Demodex Canis zu haben.

Eine derart extrem fehlende Schnauze mit den daraus für den Hund folgenden Gesundheitsproblemen nennt man auch Qualzucht, nach Paragraf 11, Tierschutzgesetz ist das verboten.

Man hat sie ihnen leider so angezüchtet, sieh mal das Bild unten an. das eine ist von 1927, dasn andere von 2003. Was an solcher Verkrüppelung schön sein soll, wird mir nie klar werden. Ein Hund mit einem gesunden Körperbau ist für mich immer noch der schönste. Jedes Mal, wenn ich so einen keuchenden Mops auf seinen krummen Beinen angeschnauft kommen sehe, schäme ich mich dafür, was Menschen der Natur antun.

Mops 1927 und 2003 - wikipedia - (Hund, Hunderasse, Hunderassen)

da gibt es eine Fabrik für: http://www.laugen.org/wp-content/uploads/2008/02/pugfactory.jpg Die Tiere tun mir leid. Ich hätte ständig Angst, dass der Hund erstickt. Im letzten Sommer (war ja nun nicht wirklich einer...) hat ein bekannter Mops doch sehr gelitten. So ein Gekeuche... Neee, so nicht. Wenn, dann ein Retromops mit Nase!!!

Was möchtest Du wissen?