Warum gilt es als verwerflich wenn man teure Klamotten trägt?


11.07.2020, 14:57

Ich meine wenn man sich keine Markenklamotten leisten kann oder sich es zwar leisten kann aber zu geizig ist ist es seine sache. Aber dafür muss man leute nicht anmachen, die gegen sklaverei sind und dafür bereit sind etwas mehr für kleidung zu bezahlen.


11.07.2020, 15:01

Also ich persönlich verzichte lieber auf gute preise statt menschen für mich leiden zu lassen. Klar es gibt da schon verlockene billige angebote von Billigherstellern. Aber wenn ich an die Kinder in Bangladesch denke die 18 stunden arbeiten müssen, dann kann ich es einfach nicht. Nein, kein kind sollte so leiden und wenn ich dieses angebot nutze, supporte ich so eine schlimme sache.

Und wieso bekomme ich dafür hass ab?

21 Antworten

ich habe Kleidung von bis im Kleiderschrank.

Heute trage ich eine Leggings vom Primark für glaube ich 7 Euro, hab die schon Jahre. Die Sandalen waren für 3 Euro bei Vinded und die Bluse habe ich geschenkt bekommen. Schätze sie aber auch so auf maximal 12 Euro.

Ich habe aber auch Schuhe für knapp 300 Euro im Schrank stehen, sind mir jetzt allerdings zu warm und meine Uhr hat auch schon knapp 400 Euro gekostet..

Allerdings sehe ich es auch oft nicht ein eine Jeans für 100 Euro zu kaufen, wenn die vom Primark oder Kik genau so lange hält. Ich hab mir vor knapp einem Jahr mal eine teure Jeans gekauft, nach noch keinen 6 Monaten war die Schrott.

Man kann es einem nie Recht machen. Trägst du teure Klamotten, sind sie neidisch und verurteilen dich, dass du alles in den A**** geschoben bekommst. Trägst du hingegen 'billige' Klamotten, wirst du auch gemobbt...


Leute mit Neid. 🤷‍♂️

Ja ich weiß was du meinst. Ich bekomm zwar nicht wirklich solche Sprüche aber ich bekomm manchmal auch gesagt wie kannst du dir solchen teuren Sachen leisten. Ist eh nur billig scheiß für viel Geld. Aber ich leg sehr großen Wert auf Qualität. Wenn etwas teuer ist und ich Merk das es keine gute Qualität ist kauf ich es nicht. Man wird immer dumm angemacht sobald man was besseres hat. Wenn sie es selber hätten würden sie flexen aber sobald es jemand anderes hat wird nur gehatet


Lottimaus155  11.07.2020, 15:13

Oder es wird gehatet weil behauptet wird, das Markenkleidung keine Kinderarbeit machen was völlig falsch ist.

Die Kleidung wird in den selben Fabriken und Bedingungen hergestellt außer bei fair trade Kleidung und dieses andere ist sogar gekennzeichnet.

Der einzige Unterschied ist die Qualität. zwar nicht immer aber öfters.

1
antiCoronaVirus 
Beitragsersteller
 11.07.2020, 15:19
@Lottimaus155

Dann beweise mal dass das so ist, dass sind nur alles Verschwörungstheorien und skandale.

Klar es mag Markenhersteller geben die das tun. Aber das sind wenn schon Einzelfälle. Nur weil jetzt eine bestimmte marke auch unter schlimmen Bedingungen herstellt heißt es nicht, dass jede es tut.

0
antiCoronaVirus 
Beitragsersteller
 11.07.2020, 15:21
@Lottimaus155

Das ist wie bei Fleisch. Es gibt zwar teures fleisch, dass aus Massentierhaltung kommt, aber das sind Einzelfälle, das meiste teure fleisch wurde unter guten bedingungen hergestellt. Wo es dem tier gut ging.

0
Lottimaus155  11.07.2020, 15:21
@antiCoronaVirus

Das sind keine Skandale und auch keine Verschwörungstheorien.

Einzelfälle hm, du bist ja null informiert.

Das sind bekannte Marken.

Bei Adidas gabst sogar schon Konfrontationen abgeschnitten haben die das nicht.

Fast alle Marken auf dieser Welt machen Kinderarbeit und lassen in bagadelsh Herstellen abstreiten tun das die Marken noch nicht Mal.

Die geben es sogar zu.

Wie gesagt wenn es dir wirklich um Kinderarbeit geht dann Kauf fair trade Mode sonst unterstütz du es genauso.

1
antiCoronaVirus 
Beitragsersteller
 11.07.2020, 15:24
@Lottimaus155

Dann zeig mal bitte einige seriöse Quellen für deine Behauptungen.

und klar es mag Fälle geben wo das passiert ist. Aber das kannst du nicht auf alle teuren marken übertragen. Das sind vielleicht maximal wenns hoch kommt 5 Prozent der marken.

0
Lottimaus155  11.07.2020, 15:26
@antiCoronaVirus

Seriöse Quellen.

Guck doch selber.

Du findest sehr viel darüber.

Sogar Dokus.

Bist du zufaul?

Irgendwas jetzt raus zu suchen bringt nichts.

überprüfe doch selber ob die Marke die du kaufst Kinderarbeit macht oder nicht..

Kannst sogar nach fragen ich weiß ja nicht was du kaufst.

Deswegen würde das nichts bringen

Die Marken und die Kleidung die keine Kinderarbeit machen werden gekennzeichnet.

1
Lottimaus155  11.07.2020, 15:35
@antiCoronaVirus

Fair trade ist Bio Mode und wird nachhaltig produktziert ist sogar Markenkleidung. Und Kinderarbeit verboten.

Es gibst ja deswegen extra die Kennzeichnung damit man erkennt was fair. Trade ist und es nicht, bei Beauty Produkten Naturkosmetik gibt es das ja auch bloß das es dort die inhalstoffe ist.

Und bei fair trade Mode die Herstellung weil ohne dieses Kennzeichen. Wird es sicherlich, so hergestellt wie billig Mode umsonst gibt es die Kennzeichnung ja nicht.

Es gibst viele Läden die das Anbieten habe nachgeguckt.

1
Lottimaus155  11.07.2020, 15:39
@antiCoronaVirus

Wenn es eine Verschwörungstheorie wäre dürften die in den Schulen uns ja wohl nicht so aufklären.

Es gibst sogar Schulprojekte wo das besprochen wird, kannst dich informieren.

In der Schule wird das auch des öfteren Mal Themen wir hatten das gehabt. Da war Sogar eine Frau die alles erklärt hatte .

Weil Falschinformationen sind verboten.

Oder denkst du die würden es dann machen

1
Ste2508  11.07.2020, 18:39
@antiCoronaVirus

Schau bei Youtube. Da gibt es mit Sicherheit Videos zu Kinderarbeit in der Klamottenindustrie.

1
antiCoronaVirus 
Beitragsersteller
 11.07.2020, 15:20

Ja du hast recht Qualität ist mir auch wichtig. Aber es geht mir eher um das wohl der Näher. Und wenn ich billige Klamotten sehe von billigherstellern würd ich manchmal schon gerne zuschlagen und dieses angebot auch nutzen. Aber wenn ich dann nachdenke, wie das hergestellt wurde. Dann kann ich es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.

0
Lottimaus155  11.07.2020, 15:23
@antiCoronaVirus

Welche Marken kaufst du denn?

Nur bei bestimmten Kennzeichnungen kannst du dir sicher sein das es nicht so hergestellt wird.

Wie teuer das Produkt ist spielt dabei keine Rolle.

Kinderarbeit hat nichts damit zu tun ob das Produkt jetzt 800 euro oder 40 Euro kostet.

0
Lottimaus155  11.07.2020, 15:27
@antiCoronaVirus

Kannst ja nach gucken und nachfragen bei den Unternehmen ob es fair trade ist.

Wenn es nicht fair trade ist, es Kinderarbeit.

Ich weiß ja nicht welche Marke du kaufst.

Wenn es dir wichtig ist, dann achte einfach auf die Kennzeichen.

Fair trade.

0
Lottimaus155  11.07.2020, 15:30
@antiCoronaVirus

Die Kennzeichnung fair trade gibt es ja nicht umsonst.

Ist wie bei Naturkosmetik. Bloß das es da um inhalstoffe geht, und bei Klamotten auf die Herstellung.

Bei fair trade ist es nämlich verboten.

Da achten die Konsequent das die Mitarbeiter mehr geld bekommen.

0
Lottimaus155  11.07.2020, 16:14
@antiCoronaVirus

Kleidung die grundsätzlich für die Masse produktziert werden ohne fair trade entsprechen diese Nachhaltigkeit nicht.

Weil zu wenig Arbeitskräfte und co.

Bei Kleidung die nicht für die Masse produktziert werden sondern begrenzt exetiert damit meine ich keine edition limitierte. Sondern grundsätzlich da kann man sich sicher sein oder Mode von scheider.

Aber bei Marken Kleidung mit bestimmte Kleidungstücke wie ein bestimmtes T-Shirt die es in mehreren Ländern gleich gibt .

sind Massenproduktionen.

Und da ist es auch nicht möglich das alles einzuhalten.

0