Warum frisst meine Katze nicht aus dem Napf?

9 Antworten

Das machen ganz viele Katzen, weil die Schnurrhaare am Napf anstoßen, und das schmerzt. Darum brauchen Katzen einen Napf mit einem niedrigen Rand, höchstens 3 cm. Man kann das testen, bevor man den Napf kauft, indem man das Futter auf einen flachen Teller anbietet, z.B. Unterteller. Frisst sie dann ganz normal, war der hohe Rand das Problem.

Hier kann man das genauer nachlesen: https://www.schlimmerkater.de/katzen/der-optimale-katzennapf-whiskers-stress/

manche katzen, vor allem welche, die eher wild-als hauskatzen sind machen das mit dem essen, weil sie versuchen es zu jagen, bzw mit dem essen zu spielen. die katze gewöhnt es sich mit den jahren meistens selber ab, weil sie (warscheinlich) kapiert, dass das essen nicht mehr lebt.

Also, dass Katzen ihr Futter neben dem Napf sortieren - das habe ich eigentlich keiner meiner Katzen endgültig abgewöhnen können. ;o) Versuche mit anderen Näpfen etc. mögen Änderung bringen. Zur Zeit habe ich eine Katze, die noch drei Jahre nach Trennung von der Züchterin ihr Futter bei der geringsten Unruhe "verschleppt", so wie sie es sich bei der Züchterin angewöhnt hatte: Brocken aus der Futterschüssel klauen und an einem ruhigen Ort verzehren... (sie stand in der Rangordnung dort ganz unten). Für meinen Kater, der "nur" das Futter neben dem Napf frißt, gibt es ein Plastikset drunter. Da sind die Krümel leichter zu entsorgen.

Hund hat Angst vor dem Napf was tun?

Unser Hund hat Angst vor den Napf.
Egal ob wir die Position oder den Napf ändern, er hat Angst an den Napf zu gehen.
Trinken tut er sich nur mit Abstand.
Er lässt sich nur von de Hand füttern.
Hilfe !

...zur Frage

Katze frißt nicht mehr aus dem Napf, warum?

Unsere Katze hat immer brav aus ihrem Napf gefressen, seit neuestem jedoch nimmt sie alles erst ins Maul, wirft es dann neben den Napf, spielt mit den Pfoten daran rum und frißt es erst wenn es über den halben Fußboden gewandert ist. Sie hat den selben Platz, Napf, Futter wie immer. Warum tut sie das? Hört das von selber wieder auf?

...zur Frage

Zwei Katzen - ein Napf?

Hallo,

Vor ein paar Monaten ist zu dem Kater, der schon seit ein paar Jahren bei uns lebt, ein weiterer hinzugekommen. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass für beide Katzen jeweils ein Napf da sein sollte, aber muss das so sein? Meistens fülle ich nämlich einfach nur einen Napf auf (beziehungsweise zwei, wenn man das Trockenfutter mit dazu rechnet). Ist bei Hauskatzen das Rudelverhalten mit Rangordnung immer noch so ausgeprägt? Denn wenn ja, soll natürlich der Ältere der Ranghöhere sein. Das heißt, er sollte bei einem einzigen Napf auch zuerst fressen (klappt soweit ich das mitbekomme auch ganz gut). Ist das denn überhaupt ein wirksames Mittel, um die Rangordnung festzulegen?

Was meint ihr dazu? Sollen beide Kater einen eigenen Napf bekommen?

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Katze baden wie und was?

Ich habe einen Kater 10 Wochen alt.Er frisst normal unf trinkt normal und nutz das Kistchen aber er fängt irgebdwie an streng zu riechen. Legt sich das? Oder soll ich ihn Baden und wenn ja wie warm und gibt es etwas wie Katzenshampoo? Und vlt weiss auch jemand wie ich ihm das Kabelbeissen abgewöhnen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?