Warum wirft die Katze das Fressen neben den Napf?

17 Antworten

Ja, Katzen sind da sehr eigen, vielleicht hat der Napf oder das Spülmittel einen Geruch, den sie nicht mag. Möglicherweise ist der Napf auch recht eng und die Schnurrhaare stoßen an, das mögen viele Katzen auch nicht, versuche es mal mit einem größeren, bzw. breiteren aber flacherem Napf.

Das ist eine Marotte.

da gefällt ihr etwas an ihrem napf nicht, das hatten wir auch schon. musst den napf austauschen. einen flachen grossen. dann wirds bestimmt besser, so war es bei uns

Ich hatte bisher 4 Kater und alle haben das gemacht. Anschließend haben sie auch noch so gescharrt, als wenn sie ihr Futter vergraben wollten.

0

Ersatz fürs Jagen. Kaufe ihr eine Maus.

Meine Katze macht das auch immer. Bei mir macht es aber keinen Unterschied wie groß/klein der Napf ist. Und da sie ihren Kopf überall reinsteckt, auch wenn es eng ist, glaube ich nicht, dass ihr engere Futternäpfe wehtun. Vielleicht liegt es daran, dass deine Katze, als sie auf festes Futter umgestiegen ist, mit mehreren Katzen zusammen gegessen hat und sich deswegen ihren Anteil „sichern“ musste. Das könnte als Angewohnheit geblieben sein. Aber Katzen haben insgesamt seltsame Fressangewohnheiten auch weil sie es nicht gewohnt sind, ihr Futter nicht jagen zu müssen, sondern gleich in Happen serviert zu bekommen. Es ist also definitiv normal was deine Katze macht. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung