Katze frißt nicht mehr aus dem Napf, warum?

13 Antworten

Auch beim Futter wird regelmäßig an der Rezeptur gebastelt. Als bei unserem Kater das gewohnte Futter leicht verändert schmeckte, hat er wie Deine Katze damit herumgeferkelt und so protestiert.

... und auf welche Ideen der Kerl "aus Protest" gekommen ist, möchte ich hier mal lieber nicht elaborieren! <hüstel>

1

Das Futter muss erst "erlegt" werden. Die Katze braucht dringend Gelegenheit ihren Jagdtrieb auszuleben. Entweder muss man mehr mit ihr spielen oder es besteht die Möglichkeit aus dem Fachhandel Heuschrecken zu kaufen, die die Katze dann jagen und fressen darf. Ausserdem würde ich mich jetzt fragen ob die Katze evtl. ein Überangebot an Futter hat.

Wenn sie hungrig ist, wird sie auch wieder zügig fressen. Mit dem Futter spielen tun eigentlich nur satte Katzen. Halt sie doch mal für ein, zwei Tage etwas knapper und achte darauf, ob sich was ändert. Oder Du läßt sie weiter spielen! ;-)

Möglicherweise spielst Du nicht genug mit ihr.

Ich kann mir vorstellen, dass sie mehr spielen möchte, denn das Verhalten das sie zeigt ist doch, dass sie eigentlich nicht so richtig Hunger hat aber damit rumspielt. Ich würde mich in nächster Zeit mal ganz bewußt auf sie einstellen und viel spielen.

Was möchtest Du wissen?