Warum fangen Mädchen an Strings zu tragen, sobald sie in die Pubertät kommen?


14.03.2021, 14:29

Visualisierung:

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Heinzelmann120,

ich will nicht von einer "Selbstsexualisierung" sprechen - aber von einem Bewusstsein eigener Erotik, was in unserer Kultur und Zeit mehr seinen Raum zu finden scheint als in den Jahrzehnten zuvor.

Diese Erotik mag durchaus klassisch sexueller Natur sein - und auch dafür sprechen, dass junge Leute mit Erotik und Sexualität auch ganz anders umgehen als vorhergehende Generationen.

Dabei können wir sagen, dass unsere Mode dessous, die wir sehr nahe an uns tragen, gerade uns selbst gegenüber einen großen Ausdruck verleihen. Hier mag fördern, dass gerade sehr junge Menschen sich selbst bestimmen und definieren. Das war auch in früheren Generationen eher anders und hatte sich erst entwickeln dürfen.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:Recherche

Hallo Heinzelmann120,

hab vielen herzlichen Dank für den Stern. Ich freue mich sehr, wenn ich Dir habe helfen können.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

1

Ich glaube mit 15 oder 16 bekommen sie starke sexuell Gefühle haha

0

Ich war in einem Mädcheninternat und da hat keine wirklich regelmäßig Strings getragen. (Weiß ich, da wir alle die Wäsche zusammen waschen mussten). Manchmal haben sie welche getragen, aber das war eigentlich immer dann, wenn mal ein Freund zu Besuch war.

Warum haben sie denn einen String getragen, wenn sie mal einen Freund zu Besuch hatten? Wo ist da die Verbindung?

0
@Heinzelmann120

Weil viele Frauen einen String schöner finden als einen Oma-Slip und sich darin attraktiver fühlen. Trotzdem ist der Oma-Slip bequemer. Wenn ich damit rechne, Sex zu haben, ziehen viele (ich auch) hübschere Unterwäsche an, als wenn ich nicht mit Sex rechne.

0
@TinyFox

Ahh, okay. Also ist Po entblößt attraktiver als Po nicht entblößt :=D

0

What?

Wer hat dir erzählt, dass Mädchen prinzipiell Strings tragen, wenn sie in die Pubertät kommen?

Mädchen oder Frauen können in jedem Alter (keine) Strings tragen, wie auch immer sie wollen.

Da ich beobachte, dass viele Mädchen gerne figurbetonte Kleidung tragen, ist es völlig logisch, dass man da eher zu einem String greift - man möchte sicher nicht, dass sich der Sliprand am Po abzeichnet.

Warum tragen viele Mädchen gerne figurbetonte Kleidung, ganz im Gegensatz zu Männern?

0
@Heinzelmann120

Mein Eindruck ist, dass sich gerade die jungen Menschen in ihren Teenages umso mehr selbst definieren als in früheren Generationen. Dazu gehören Mode - dessus wie dessous - und Accessoires und ein persönlicher genereller Style.

Es war schon immer so - auch menschheitsgeschichtlich bedingt - dass die Frauen eine sehr intensive und auch fokussierte Erotik ausgestrahlt haben. Die mag - zumindest nach meiner Wahrnehmung - lange unterdrückt geworden sein, findet jetzt wieder ihren Raum.

Da mögen die Männer etwas "hinterherhinken" - doch ist auch da ein Trend zur Fokussierung und einer Intensivierung deren Erotik zu beobachten. Eine klassiche Mainline, die sich dessus wie dessous etabliert hatte, wird immer mehr - auch wenn in bestimmten Styles fast schon verpflichtend verteidigt - durchbrochen. Und so werden wir auch bei den Männern immer mehr Körperbetonung beobachten.

Es entsteht mit solcher Kleidung dessus eine Linienform, die zumindest bis zur Oberbekleidung nicht gerne durchbrochen sein will. Ein Slip kann dies mit seinen graden Querlinien durchbrechen, wobei ein String diese Linien in Richtung der Linie der dessus Kleidung führen kann.

1
@Heinzelmann120

Das müsstest du sie fragen. Bei denen, die ich beobachte, ist es wahrscheinlich, weil sie allgemein einen sehr femininen Stil haben und für sie die figurbetonte Kleidung ein Ausdruck von Femininität ist.

Allerdings tragen fast alle meiner männlichen Freunde auch gerne Skinny Jeans oder Muskelshirts.

0
@EarthCitizen20

Sorry, dass ich mich einmische, aber ich kann dir im ersten sowie im letzten Punkt voll und ganz zustimmen. Im zweiten und dritten allerdings nicht komplett, denn die Art von Erotik, die viele Männer (oder auch non-binarys) ausstrahlen, mag oft sehr viel subtiler wirken, ist aber in Wahrheit genauso intensiv, nur eben anders und - entgegen der öffentlichen Meinung - sehr viel weniger oberflächlich.

0

Also ich mache das nicht und mir ist auch nicht bekannt, dass das was mit der Pubertät zu tun hat.

Wahrscheinlich finden es einige (!), nicht alle, bequemer.

Kennst Du einige, die es bequemer finden?

0
@Heinzelmann120

Zwei oder drei, aber es sind bei weitem nicht alle, noch nicht mal eine Mehrheit.

0

Das trifft definitiv nicht auf alle zu! In meiner Schule haben das ein paar gemacht, aber das war nur ein kleiner Bruchteil.

Ich persönlich trage keine und habe auch nie welche getragen.

Wie kommst du eigentlich auf die Idee, dass so viele junge Mädchen sowas tragen?

Was möchtest Du wissen?