Warum darf man selten seine eigene Meinung haben, ohne dass andere deswegen anfangen müssen zu...

Support

Liebe/r Tragosso,

gutefrage.net ist ein Ratgeberforum, in dem es in erster Linie um den Austausch von persönlichen Erfahrungen und praktischen Tipps geht. Chatfragen gehören daher nicht hierher! Wenn Dich die Meinung der anderen Communitymitglieder interessiert, kannst Du dafür unser Forum unter www.gutefrage.net/forum nutzen. Bitte achte zukünftig darauf, hier nur Fragen zu stellen, auf die Du einen persönlichen Rat suchst! Schau Dir auch einmal unsere Richtlinien unter www.gutefrage.net/policy an.

Herzliche Grüße,

Sophia vom gutefrage.net-Support

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gute Frage. Möglicherweise weil man versuchen will, Menschen mit "negativen Meinungen" zu bekehren sprich zum Umdenken zu bewegen?! Denn jede "Medaille" hat zwei Seiten.

Sollte es allerdings nicht gelingen, bin ich sehr Wohl der Meinung, dass man jedem seinen Willen/seine Ansichten lassen soll.

Mal eine vernünftige Antwort, Dankesehr

0

warst du nicht selber mal ein kind ? das ist keine meinung sondern eine provokation, das ist für mich genauso als würdest du sagen ich mag adolf hitler und bin nazi.

0

Ganz simpel, weil der Mensch ein Mitläufer ist. Das und er verspürt das Verlangen nach Dazugehörigkeit, selbst wenn es seine Würde kostet.Er hält sich immer an das, was die Masse sagt. Quantität über Qualität. Die Geschichte der Menschheit beweist das.Egal ob es zum "guten" oder "bösen" führt. Menschen wollen sich von Grundauf nicht verantwortlich fühlen und treten ihre Verantwortung so oft wie möglich ab und unterstützen blind ohne an die Konsequenzen zu denken.Wenn der andere sagt "es ist ok", scheint es das auch...Das ist nicht intelligent, aber leider Gang und Gebe. Siehe die ganzen Zustimmungen, ohne das auch nur einer etwas dazubeigetragen hat,in Form von seiner eigenen Meinung. Siehe mal, als Beispiel Harlem Shake oder Gangnam Style.Um sich "cool" zu fühlen, tanzte jeder zu dem mist.Mitläufer! Es muss ja richtig sein, wenn alle das tun.Falsch. Es gibt, gab wird immer Menschen mit eigenen Meinungen geben die die Balance aufrecht halten und dagegen steuern. Nur so hielt sie sich überhaupt am Leben.Mitläufer werden auch nicht als Anführer erkoren.Es werden keine eigene Meinungen akzeptiert, weil es bedeuten würde, dass Leute anfangen müssten Nachzudenken.Man akzeptiert lieber blind anstatt sich dem Stress hinzugeben. Und deshalb geht alles den Bach runter.

Die Meinung wird ja akzeptiert, aber jeder muss nunmal seinen eigenen Senf dann noch dazu geben. Das ist wohl menschlich und wird sich niemals abstellen lassen. In der Politik gibt es eine große Menge verschiedener Meinungen die alle diskutiert werden um auf einen Nenner zu kommen oder um einfach Probleme zu lösen.

warum wird die AFD so schlecht gemacht?

Meine Frage ist warum die AFD so schlecht dargestellt wird?

Wer nicht ganz (Doof) im Kopf ist sieht, das wir uns bald in Kriegsähnliche Situationen begeben und das alles dann, in einen Bürgerkrieg enden wird. Ich finde genau da setzt die AFD an, das Wahlprogramm ist gezielt für das VOLK das, was sich keiner traut öffentlich zu sagen, weil man gleich als Na*** abgestempelt wird.

unsere Politik zur Zeit spielt alles runter und sagt sogar "Wir müssen die Gewalt von den Neuen Leuten" Akzeptieren das ist ja Volksverarsche pur.. sie sprechen halt aus, was sich keiner traut hat für mich nix mit Rassismus oder sonst was zutun ich nennen das Werte schützen und das Eigene Volk

bitte nur vernünftig Diskutieren wenn ihr mir mit Rassismus kommt, könnt ihr die Meinung gleich wieder mitnehmen ;)

von daher warum zum Geier werden die so verurteilt?

...zur Frage

Warum haben afrikanische Kinder große Bäuche?

Bin am diskutieren mit einer Arbeitskollegin und ich bin der Meinung mal was gesehen zu haben, dass das so ist, weil diese Kinder häufig Weizen und hefe usw. essen, was den Magen aufbläht!

Sie meinzt das käme daher, dass die Kinder zu wenig hätten.

Was stimmt?

...zur Frage

Warum darf ich nicht meine eigene Währung drucken, wenn diese von anderen als Zahlungsmittel akzeptiert würde?

...zur Frage

Sollten Kinder zu einer Klassenfahrt gezwungen werden?

Wenn Erwachsene keine Lust auf eine Fahrt haben, dürfen die doch auch zu Hause bleiben. Warum wird dann so oft die Meinung vertreten, das Kinder mitfahren müssen?

...zur Frage

Wieso schauen mich viele Leute komischen an, wenn ich sage, dass ich nicht heiraten will und keine Kinder haben will?

Ist das was schlechtes ? Viele meiner Freunde haben vor in der Zukunft zu heiraten und Kinder zu bekommen. Bei mir ist es so, wenn mir die Frage gestellt wird, ob ich heiraten will usw, und ich dann mit Nein antworte, dann schauen Sie mich total komisch an. Meine Meinung kann sich ja in ein paar Jahren ändern, aber im Moment ist es so das ich mir nie im Leben wünschen würde zu heiraten oder Kinder zu bekommen. Das wäre das letzte was ich machen würde.

...zur Frage

Warum diskutieren Menschen wirklich miteinander?

Eine konstruktive Diskussion hat für mich nur dann einen Sinn, wenn trotz Meinungsverschiedenheit eine gemeinsame Lösung für ALLE das Ziel ist. Wenn man hier die Realität so beobachtet, sind das Endlosdiskussionen wo am Ende zwar jeder seine Meinung zum Besten gegeben hat, aber keiner wirklich zufrieden mit dem Ergebnis ist. Gerade bei Tabuthemen wird das meist eine sehr emotionale und angespannte Diskussion, wo jeder seine Firewall hoch fährt und keine anderen Sichtweisen zulassen kann. Warum verliert man das eigentliche Diskussionsthema so schnell aus den Augen auch wenn die wesentlichen Tatsachen klar auf dem Tisch liegen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?