Warum bringt mir mein Hund meine Schuhe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das kenne ich vor allem bei dieser rasse!

wenn ich unsere frueher nachbarin besuchte flitzte ihr labrador erstmal los und holte sich ein stueckchen schaffell (auf dem er immer rumkauen durte) und dann erst hat er dich begruesst,

dieses denge bringen ist in diesem fall eine uebersprungshandlung umd spannung abzubauen. 

man sollte das einen hund gestatten,aber sehen, dass darunter dir gebrachten dinge nicht leiden..also am besten ein bestimmtes objekt /alter socken/kauknochen etc dafuer zur verfuegung stellen.

danke fuer den stern

0

Das ist ein Freudengeschenk. Immer wenn der Hund meiner Eltern die Treppe runter kommt rennt mein Hund ins Haus und holt ihr Kauspielzeug.

Dann wird dem Hundekolegen der Knochen vor der Nase hin und her gezeigt und aufgefordert zum Spiel.

Ist also ganz normal und sollte dich freuen.

Deine schnappt halt alles was sie gerade finden kann - später wird das differenzierter.

Vermutlich verknüpft sie Schuhe einfach mit angenehmen Aktivitäten. Du ziehst die Schuhe ja an, bevor ihr dann Gassi geht. Sie wird dann irgendwann gedacht haben: Alles klar, diese Dinger sind nötig, damit der Spaß los geht.

Meinem Goldi habe ich mal ein Leckerchen gegeben, als ich gerade eine leere Colaflasche im Keller zurück in den Kasten gestellt habe. Fortan hat er sich mit Begeisterung überall alle leeren Cola-Flaschen geschnappt, ist damit ab in den Keller und hat sie in den Kasten gestellt. :-)

Das kann sein, klingt auch recht plausibel. Aber was ich auch noch seltsam finde ist, dass sie die Schuhe dann raus in unseren Garten trägt, aber ich denke dass dort einfach ihr Lieblingsplatz ist, da auf dieser Stelle alle Spielzeuge und Rinderohren liegen. 

Danke für deine schnelle Antwort☺

0

Praktisch:D

0

Der Golden Retriever gilt auch als Apportier-Hund das bedeutet er apportiert gerne und das ist eine gute Beschäftigung für ihn

Heii,
Mein Hund macht das auch :D
Sie ist ein Yorkshiere Terrier Biewer und nimmt die Schuhe und trägt sie raus und dort bleiben sie dann :)

Guuut, dann ist mein Hund wenigstens nicht der einzige. Hab mich schon gewundert, weil kein Hund in der Hundeschule macht das, außer meiner 😂😅

0

Nein,ich denke das es normal ist !:) sie sind ja noch klein :)

0

Weißt du was to retrieve heiß? Googel das mal, dann weißt du warum ein Retriever Sachen bringt.

Ja ich weiß es schon, hab aber auch noch nie dran gedacht

0

Man macht sich doch eigentlich schlau, wenn man einen Rassehund kauft. Ich empfehle dir die Bücher von Norma Svolsky " retrieverschule für Welpen" und ein Rassetypisches Training auf einen GRC oder DRC Übungsplatz

1
@MuttiSagt

Ich habe mich lang genug über die Rasse informiert und ich weiß auch was to retrieve heißt. Ich dachte halt dass sie die Schuhe auch wegen irgendwas anderem bringen könnte, aber mir ist das erst jetzt in den Sinn gekommen als du das gesagt hast. Ich gehe auch 1-mal wöchentlich in die normale Welpenschule, wo sie sich ganz gut macht :) 

0
@goldieluni

Mein letzter Hund war ein Westi, mein jetziger ist ein Collie und die machten bzw. machen das auch, hat nichts damit zu tun, das deiner ein Golden Retriever ist.

Fast alle Hunde lernen irgendwann Sachen zu bringen.

0

Ja aber mit 4 Monaten kannst du auch schön langsam mit den Dummytraining anfangen! Spielerisch natürlich! Deshalb hatte ich dir ja ein rassespezifisches Welpenbuch vorgeschlagen

0

Alle anderen Hunde machen das auch - sogar Möpse und die heissen nicht Retriever.

Jeder Hund ist wenn man es so nimmt ein hohler und bringer - also ein "retriever".

0

Was möchtest Du wissen?