Wann Proteinshake trinken?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach dem Training , da dein Protein dir dabei hilft die Muskeln zu stärken und und alles schneller zu machen . Manche nehmen es nachher. Ich mache es auch so. Trainieren gehen , danach entspannt trinken. Aber du kannst es dann benutzen wann du es willst , manche machen es am frühen Morgen einfach mitten drin auf der Arbeit ( Schule etc.) wo deine Muskeln anfangen zu arbeiten , es stärkt einfach nur

Hallo! Ich habe als Anfänger Unmengen davon getrunken - wann war mir eigentlich egal. Mit  Wasser fand ich den Geschmack unerträglich - mit Milch nach einem halben Jahr auch. Also habe ich es gelassen und die Frage solltest Du Dir eh stellen. Ein durchschnittlicher Mitteleuropäer nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Proteinshakes trinkt man idR. direkt nach dem Training, da der Körper genau dann die Nährstoffe für die Reparatur/Aufbau der Muskelfasern benötigt. Die meisten Bodybuilder trinken darüber hinaus auch morgens einen Shake oder mischen das Proteinpulver direkt ins Müsli (mache ich auch so), um den Muskeln die perfekte Grundlage für den Start in den Tag zu ermöglichen. Zu der Thematik findest du detailliertere Erklärungen in diversen Fitnessblogs.

Eigentlich ist es Wurst wann du den trinkst. Bei mir gibts erst kurz vorm schlafen gehen einen mit hanfproteinpulver angereicherten bananenshake! Eigtl sind diese Shakes auch nur als das zu behandeln was sie tatsächlich sind: Nahrungsergänzungsmittel. Iss nach dem Training anständig, der zusätzliche Shake wird dich nicht breiter machen als den Türsteher.

es lohnt sich am meisten etwa 2-3 stunden vor dem training da proteine lange brauchen um bis in den dünndarm zu gelangen.

Was möchtest Du wissen?