Was verstehst du unter "dünn"?

Wenn du Hungerhaken dünn meinst, dann wirds verdammt schwer bis unmöglich, ausreichend Muskeln aufzubauen um von knackig sprechen zu können.
Du wirst generell mehr Essen und zwangsläufig am ganzen Körper zunehmen müssen, um gute Voraussetzungen für den Muskelaufbau zu schaffen.

...zur Antwort

Beim Intensivkurs wird dir einfach der ganze Stoff in kürzester Zeit eingetrichtert, anstatt über einen längeren Zeitraum.
Meiner Meinung nach ist alles was länger geht, als der Intensivkurs, maximaler Blödsinn und pure Zeitverschwendung, deswegen erstmal gute Wahl.

Der Kurs bringt dir ja sowieso nicht alles so bei, dass du die theoretische Prüfung locker bestehst - du musst trotzdem selbst lernen.
Der Kurs ist eher sowas wie "Zumindest einmal erwähnt haben" und dabei abkassieren, mehr nicht.

Die beste Vorbereitung ist Allgemeinwissen, Theorie Fragen kann man zB. per App abarbeiten - such mal, sollte auch in Deutschland welche geben.
In Österreich ist es die App vom ÖAMTC.

...zur Antwort

Besser als nichts tun ist es schon, aber ob bodyweight squats auf Dauer was bringen, glaube ich nicht.

Wenn du nicht ins Gym willst, dann schau dir mal diese Home-Workouts von Tracy Anderson etc. an.
Sieht zwar im ersten Moment dumm aus, aber jeder meiner Freundinnen, denen ich das gezeigt habe und die zu faul sind ins Gym zu gehen, haben dadurch eine deutlich bessere Figur bekommen - wenn man dran bleibt.

...zur Antwort

Monatstag ... wieso kein Tagestag ?

Wenn eure Beziehung wirklich "läuft" dann juckt es euch nicht, an welchem Tag ihr was schönes zusammen unternehmt.
Wenn ihr schon einen Vorwand braucht, um eure Beziehung zu "feiern", dann würde ich die ganze Situation vielleicht mal hinterfragen.

Also scheiß mal auf den Monatstag und nimm dir vor, jeden Tag den "Monatstags" sein zu lassen.

...zur Antwort

Lel ... das hätten die Gamer wohl gerne, die ihr Hobby gerne als Hochleistungssport sehen.

Unser Körper verbrennt immer und durchgehend Kalorien und zocken ist da keine Ausnahme, aber kaum mehr als wenn du im Bett liegst.
Das Klischee des übergewichtigen Gamers ist eben nicht aus dem Nichts entstanden.

Mal ganz davon abgesehen, was stundenlanges Sitzen mit deinem Körper sonst noch anstellt....

...zur Antwort

Du meinst also, du gehst in die Hocke und wenn du komplett aufrecht stehst, gehst du nochmal zusätzlich auf die Zehnspitzen, um die Waden zu trainieren ?

Check nicht, was du damit sagen willst, aber wenn es das ist, was ich beschrieben habe, dann lass es ganz simpel und trainiere deine Waden seperat.
Das wird dir bei höherem Gewicht höchstens Verletzungen bringen.

...zur Antwort

Ich lächle Frauen generell an, wenn ich sie kenne und je nachdem, ob sie nah oder fern sind, grüße ich oder nicke dazu einfach.

Kommen sie zu einer Gruppe dazu, dann gibt man in der Regel die Hand oder je nach Alter/wie locker man drauf ist, auch einfach die "Brofist".

...zur Antwort

4x die Woche wären bei so einem Plan nicht schlecht.

Also zB. OK - UK - Pause - OK - UK - Pause - Pause
Oder einfach nach jedem Trainingstag einen Pausentag folgen lassen. On - Off - On - Off usw.

Was hast du die 3 Jahre gemacht, wenn du noch kein Gefühl dafür hast ? Wenn es dir um Basics geht, schau mal hier rein :
http://www.team-andro.com/phpBB3/dza-s-trainingsplan-guide-t274520.html#p5743539

...zur Antwort

Ich finde der sieht nach nichts aus ... erstrebenswerter Körper ist das höchstens dann, wenn man selbst 20kg im Untergewicht ist.

Je nach Ausgangslage sieht man bereits so aus bevor man überhaupt etwas macht, sieht nach kürzester Zeit Training+Ernährung so aus oder wenn man wirklich Skinny ist, kanns schon ein Jahr dauern, bis man mit passender Ernährung und gescheitem GK-Plan so ne Form hat.

Bedenke : Der Typ steht da wie ein Krüppel ohne Körperhaltung....rotiere mal deine Schultern genauso nach vorne und schau dir deine Brust dann an.

...zur Antwort

Ist gerade im Trend, aber maximal lächerlich - bei Frauen und Männern gleichermaßen. Viele glauben, das lässt ihren Körper in einem anderen Licht erscheinen bzw. lenkt es von Schwachstellen ab....was natürlich völliger Schwachsinn ist.

Wenn die Leute genauso viel Energie in einen schönen Körper investieren würden, wie in das Nachlaufen der Trends, dann hätten sie irgendwann vielleicht auch den entsprechenden Körper, um die Unterwäsche präsentieren zu können.

In der Realität tun das wahrscheinlich keine 10%

Ich hab zum Geburtstag selbst 6 CK und 6 CR7 Unterhosen geschenkt bekommen ... beide sind mir relativ peinlich und wenn ich sie trage, dann so, dass man den Bund optimalerweise nie sehen wird - lässt sich leider nicht immer verhindern.

...zur Antwort

Natürlich hat er Steroide genommen, aber verglichen mit heutigen Bodybuildern eben zeimlich moderate Dosen, wie jeder damals, und vor allem nur das, was zu der Zeit eben vorhanden war.

Trotzdem - die Genetik ist der Schlüssel zu so einem Körper, wer denkt er könne so aussehen, indem er sich alles mögliche ballert, sollte mal aufwachen...es gibt heute genug Personen die sich astronomische Dosen spritzen uns es nichtmal zum Pro schaffen (Bostin Loyd zB.) bzw. sieht man selbst in den Gyms genügend Leute, die sich offensichtlich was spritzen inkl. aller Nebenwirkungen und nach nichts aussehen.

Training, Ernährung und Regeneration auf der einen Seite, Genetik auf der anderen - nur zusammen wird man was aber nur eine Seite kann man selbst beeinflussen.

...zur Antwort

Frag dich mal lieber, wann du beim normalen Gebrauch in den Vollastbereich kommst ... ich kanns dir schon jetzt sagen - nie.

Prime ist gut, um das System auf Stabilität zu prüfen und ob die Kühlung funktioniert, aber soweit von der Realität entfernt wies nur geht.

55° unter Vollast ist garnichts, im normalen Betrieb wirst du dann kaum über 45 kommen.

...zur Antwort

Du meinst also das, was bei guten Kopfhörern nicht passieren soll, weil in den Öffentlichen Verkehrsmittel niemand deinen Deutschrap mithören will ?

Dafür sind Kopfhörer nicht gemacht, aber jedes halbwegs hochwertige Paar, wo man die Musik laut genug aufdreht und zB. einen Hörer im Ohr hat und der Andere am Shirt hängt, wird laut genug sein, dass man es rundherum hört.

...zur Antwort

Vielleicht ist er nicht das, was er vorgibt zu sein.
Vielleicht sieht er seiner Meinung nach schlecht aus und hat kein Selbstbewusstsein = traut sich nicht dir ein Bild zu schicken, weil er denkt dadurch würde sich vielleicht etwas zwischen euch verändern, du hättest kein Interesse mehr usw.
An dir wirds wahrscheinlich nicht liegen, wenn er immer gern und viel mit dir schreibt, aber wenn es ums treffen geht etc. plötzlich off ist.

Und ..... ja mehr fällt mir gerade nicht ein.


...zur Antwort

Also ich will die "Multistation" nicht schlechtreden, aber Kniebeugen dort zu machen ist wirklich nicht das Wahre.
Geh zum Squat-Rack und lern sie richtig.

Zu deiner Frage - das man keinen Muskel spürt ist ganz normal, wenn man zB. nicht die Beweglichkeit für Kniebeugen hat bzw. die Technik einfach schlecht ist.

Um das zu beurteilen, müsstest du aber genauer erklären, was du machst.
Fehlt dir eigentlich die Beweglichkeit aber du lässt dich vom Gewicht in die richtige Position drücken ? Das wäre zB. ein typischer Fall.

Ist deine Technik grundlegend schlecht und du gehst nichtmal bis 90° in die Hocke ? Ebenfalls typisch.
Schau dir mal Videos im Internet an, wie eine Kniebeuge aussehen soll und dann schau in den Spiegel, wie du sie machst (Ohne Hantel, einfach Arme nach vorne strecken - achte vorallem auf den unteren Rücken)

...zur Antwort

Du nimmst soviel, dass du sauber zumindest 10 Wiederholungen machen kannst...Wieviel Gewicht das ist kann dir niemand sagen, sondern musst du selbst herausfinden. Fühle den Muskeln, wieviel Gewicht auf der Hantel ist richtet sich danach, wo du den muskel am besten spürst und damit atbeite dann.

Je nachdem wieviel Kraft und Masse zu mit der Zeit zunimmst, kann die hantel die dir heute zu schwer ist in einigen Monaten schon zu leicht sein - gerade als Anfänger macht man relativ schnell relativ gute Fortschritte.

...zur Antwort

Die Profis waren auch mal unsportlich bzw. haben auch alle mal angefangen ... beim Sport gibt es kein blamieren, jeder der sich traut was aus sich zu machen ist zu respektieren.

Können kommt mit der Zeit.

Bevor du in einer kompetenten Schule überhaupt zu einem Wettkampf zugelassen wirst, vergehen eh 1-2 Jahre. Also du wirst schon nicht unwissend in den Ring geschickt.

Ich finde beide Sportarten super, wobei ich mich fürs Boxen entschieden habe... was gibt es männlicheres als den Faustkampf :P
Freundinnen empfehle ich aber immer Kickboxen, weil sie im Falle der Selbstverteidigung zB. viel mehr Kraft aus den Beinen holen können und selbst überlegenen Gegnern Schaden zufügen können ... eine geschwungene Faust von einer 60kg Frau kratzt dagegen höchstens.

...zur Antwort