Hier gibt das Robert Koch-Institut (RKI) vorläufig Entwarnung „Im Gegensatz zu den seit 1980 ausgerotteten Menschenpocken verlaufen Affenpocken jedoch in der Regel deutlich milder; die meisten Menschen erholen sich innerhalb von mehreren Wochen“.

Anders als bei Corona erfolgt eine Ansteckung nur bei sehr engen Kontakten mit Infizierten - also ist das Risiko sehr gering und ist gegenüber möglichen Impfnebenwirkungen abzuwägen. Ausserdem wurde ich als Kind noch gegen Pocken geimpft und kann daher gerne auf die Impfung verzichten.

...zur Antwort

Häufige Symptome von Wetterfühligkeit sind z.B. Kopfschmerzen und Migräne, Müdigkeit, Abgeschlagenheit sowie Schlafstörungen oder Gelenkschmerzen.

...zur Antwort

"Ich möchte gerne wissen, warum der krieg passiert ist"

Wegen einem korrupten, hinterhältigen und grössenwahnsinnigen Diktator.

...zur Antwort

Habe mir einen von IKEA geholt und bin sehr zufrieden damit.

https://www.wayfair.de/Ebern-Designs--Klappbarer-Esstisch-Arysa-V114667630-L147-K~D003260120.html?refid=GX550709118407-D003260120&device=c&ptid=1493701709989&targetid=pla-1493701709989&network=g&ireid=165244787&device=c&gclid=EAIaIQobChMIodGfs-jw9wIVB7LtCh02WAuiEAQYAyABEgLxY_D_BwE

...zur Antwort

Das Wachstum endet in der Regel erst mit circa 20 Jahren wenn sich die Wachstumsfugen schliessen.

Obwohl mehrere Faktoren, die Deine Größe bestimmen, außerhalb Deiner Kontrolle liegen, findest Du hier Tipps um Dein volles Wachstums-Potenzial zu erreichen.

https://de.wikihow.com/Gr%C3%B6sser-werden

...zur Antwort

Die Pandemie, gegen die sich das Regime nach eigenen Angaben lange Zeit erfolgreich abgeschottet hat und die Propaganda lange das Problem verleugnete hat sich nun gerächt - Lügen haben kurze Beine

...zur Antwort

Im Idealfall werden die Tomatenpflanzen in den frühen Morgenstunden gegossen, wobei die Zeit von 6 bis 7 Uhr hierfür optimal ist. Für die morgendliche Bewässerung spricht vor allem, dass die Tomatenpflanzen tagsüber das meiste Wasser benötigen.

...zur Antwort