Wann Eisprung (Maxim)?

6 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Bei regelmäßiger Einnahme hebeln die Hormone der Pille deinen eigenen natürlichen Zyklus aus. Die Östrogene und Gestagene unterdrücken kontinuierlich unter anderem die Eireifung im Eierstock und verhindern den Eisprung.

Du hast also gar keinen Eisprung - das ist doch Sinn und Zweck der hormonellen Verhütung.

Wenn du allerdings Einnahmefehler machst, kann es zu einer Durchbruchsovulation (unerwünschter spontaner Eisprung) kommen. Wann und ob dies dann geschieht, lässt sich nicht vorhersagen oder berechnen.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

danke

0

Die Pille unterdrückt den Eisprung, du hast keinen natürlichen Zyklus. Das ist die Wirkungweise der Pille!

Wenn du allerdings Einnahmefehler machst, kann es zu einem spontanen Eisprung kommen, so werden Frauen trotz Pille schwanger. Den kann man aber nicht berechnen.

Du solltest dich mal gründlich informieren, wie die Pille eigentlich wirkt! Das sind schließlich keine Bonbons sondern Hormone, die du da einnimmst.

Einen Eisprung hast du bei der Einnahme (weder während der Einnahme noch in der Pause) nicht.

doch

0
@Schnuppi3000

aha und wieso ist die pille dann nicht 100% sicher. ich denke schon das es da eisprünge gibt.

0
@ciaobella2

Wie gesagt, bei korrekter Einnahme bei einer gesunden Frau gibt es keinen Eisprung!

1
@Schnuppi3000

und woher kommen dann die ganzen frauen die trotz pille schwanger werden? nur so als tipp kein eisprung = keine schwangerschaft

0

Wenn die Frau einen Einnahmefehler macht, kann es durchaus zur Schwangerschaft kommen.
In der Pille sind Hormone, die im Körper ein gewisses Level aufrecht erhalten. Solange dieses Level da ist, reift keine eizelle heran, ergo hat die Frau auch keinen Eisprung.

2

Daher ja „wenn die Frau einen Einnahmefehler macht“. Viele haben nämlich keine Ahnung wie die Pille wirkt *räusper*, achten nicht auf die Medikamente mit denen es zu Wechselwirkungen kommen kann etc. pp.

2

Hallo ciaobella2

Wenn  du die  maxim  nimmst  hast  du  keinen  Eisprung   und  daher  auch  keine   fruchtbaren  Tage,  bei  einem  Einnahmefehler  kann  man  aber  nie  sagen  wann  ein  Eisprung  erfolgt.

Wenn du die  maxim  regelmäßig  nimmst,  nicht  erbrichst,  keinen Durchfall  hast   und  keine  Medikamente  nimmst  die  die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  du  die  Pille  vor  der  Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat,  die  Pause  nicht  länger  als  7 Tage  dauert  und  du  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit  der   Pille  weiter machst dann  bist  du  auch  in  der Pause  und  sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9%  geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen  sich in den allermeisten Fällen auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft,  dann  kannst du nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines  der  sichersten   Verhütungsmittel  und  wenn  ihr  beide  gesund  seid  könnt  ihr  auf  das  Kondom   verzichten  und  er  kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei  Erbrechen  und flüssigem  Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man  richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es  innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert. Das steht auch alles im Beipackzettel.

Ein Durchnehmen der Pille ohne Pause ändert nichts daran.

Es gibt keinen medizinischen  Grund um die Pause durchzuführen, immer öfter wird von Ärzten empfohlen die Pille ohne Pause  durchzunehmen. Das hat auch noch den Vorteil dass  im Langzeitrhythmus ein Fehler kein  Problem ist wenn es nicht in der ersten Woche nach oder in der letzten Woche  vor einer Pause ist. . Auch Fehler bis zu 7 Tagen sind kein Problem wenn du die Pille vor dem Fehler mindestens 14 Tage genommen hast und die Pille nach dem Fehler mindestens 7 Tage genommen wird.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Du hast unter der Pille keinen Eisprung.

Was möchtest Du wissen?