Wie alt sind Sie?

29

Nehmen Sie die Natur eher als gepflegt oder ungepflegt war?

Natur ist per se weder gepflegt noch ungepflegt. Falls sich das auf Verschmutzung bezieht; der großteil der Natur in meinem Umfeld ist nicht verschmutzt, lediglich in der Nähe von großen Straßen und in der Stadt ist der negative Einfluss der Menschen zu sehen.

Was könnten Sie an ihrem Lebensstil ändern, damit die Natur weniger belastet wird?

Da ich versuche, möglichst naturverträglich zu leben hoffe ich, dass es nicht viel ist. Optimalerweise müsste ich mich noch regionaler ernähren und meinen Plastikverbrauch noch weiter reduzieren.

Was glauben Sie wie die Natur in 50 Jahren aussehen wird?

Natur wird Natur bleiben. Ich hoffe, dass bis dahin eine Lösung gefunden ist, Plastik aus dem Meer zu filtern und Alternativen zu Kunststoff-Verpackungen gefunden sind, sowie die Belastung durch anthropogene Schadstoffe und Partikel geringer ist.

Wie würde die Natur ihren Wünschen entsprechend aussehen?

Natürlich ;)

Welche Maßnahmen sollte die Welt dringend durchsetzen?

Alles, damit meine Zukunftsprognose bzw. mein Wunsch real wird; alles im Detai zu beschreiben, was dafür nötig ist, wäre eine ziemlich lange Liste.

...zur Antwort

Das sollte in deinem Geographie-Buch erklärt sein.

Wie zum Beispiel hier: https://www2.klett.de/sixcms/media.php/229/104103-1002.pdf

...zur Antwort

Kommt auf den Fachbereich an.

...zur Antwort

Versuche es mal einzuweichen (mit klarem Wasser oder Kamillentee) und dann mit dem Wattestäbchen zu entfernen.

Wenn es nicht klappt, sicher, dass es eine Verunreinigung ist und kein Wildfleisch?

...zur Antwort

In Augsburg sind zwar die meisten Uni-Gebäude aus den 70ern und damit keine Schönheiten, das Informatikgebäude ist aber relativ modern, liegt in der Nähe de Uni-Sport-Gebäude und -Plätze (Uni-Sport), der Campus ist schön und im Umland gibt es viel Wald und Natur.

...zur Antwort

Eine gebrauchte, überprüfte (!), Pfaff, Husqvarna, Singer (älter als 15 Jahre) oder Bernina.

...zur Antwort

In größeren Städten gibt es meist Geschäfte, in denen man alles mögliche für Parties kaufen kann, die befüllen meistens auch Ballons.

...zur Antwort

Ja, es gibt auch Allergiker, die auch bei Katzen mit wenig / kurzem / keinem Fell Symptome zeigen.

Die Allergene befinden sich nicht im Fell sondern im Speichel der Katzen und werden damit bei kurzem / keinem Fell zwar schlechter aber trotzdem verteilt.

...zur Antwort

Mir persönlich wäre es zu früh gewesen, aber das ist, wie ja auch schon andere User geschrieben haben, eine sehr individuelle Entscheidung.

Wenn es sich für euch beide richtig anfühlt, macht es, wenn ihr Zweifel habt, wartet noch damit.

...zur Antwort

Warum muss denn ein Fetisch deiner Meinung nach gesellschaftlich anerkannt sein?

Warum musst du der Welt mitteilen, auf was du stehst?

Ich habe auch selbst einen Fetisch, wüsste aber nicht, warum das andere Menschen was angehen sollte, solange ich nicht mit ihnen intim werde.

Ich will ja schließlich so private Dinge auch nicht von jedem wissen.

...zur Antwort

Wie viel eine Vorlesung bringt, kommt auf das Thema, den Dozenten und deine Auffassungsgabe an.

Grundsätzlich finde ich Vorlesungen aber durchaus sinnvoll, da man die Struktur der Vorlesung beim lernen übernehmen kann und so gezielter lernen kann. Außerdem bekommt man gleich mit, auf was der Dozent wert legt.

Ein Dozent, der eine Vorlesung hält, muss außerdem nicht unterrichten können; eine Vorlesung ist kein Unterricht. Was natürlich nicht heißt, dass jeder Dozent gute Vorlesungen hält, das ist definitiv nicht so, du solltest dir nur klar machen, dass eine Vorlesung nicht nach dem gleichen Prinzip wie Schul-Unterricht funktioniert.

Sich zwei Stunden zu konzentrieren und die Informationen die man bekommt sinnvoll zu filtern, ist durchaus möglich, das lernt man mit der Zeit.

...zur Antwort

Wenn die richtige Marke drauf ist 1-2 Werktage.

...zur Antwort

18 bis 22 Seiten, wahrscheinlich incl. Abbildungen und über ein Thema, mit dem man vertraut ist, das schafft man locker an einem Tag oder weniger zu korrigieren, ich sprech da aus Erfahrung.

Hausarbeiten werden im Normalfall von dem Dozenten selbst korrigiert (oder evtl (selten)von einem seiner Doktoranden), da für die Korrektur deutlich mehr Wissen und Erfahrung nötig sind als bei einer Klausur, die gerne mal von Hilfskräften korrigiert wird.

...zur Antwort

Meistens wird, dank Kündigungsfrist, erst 3 Monate im Voraus bekannt, wenn ein Zimmer oder eine Wohnung frei wird. Arg viel früher brauchst du also nicht anfangen zu suchen.

...zur Antwort