Wäsche riecht nicht frisch wenn sie getrocknet ist trotz Weichspüler

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht solltest du mal die Maschine reinigen. Dafür bekommt man Waschmaschinenreiniger in der Drogerie. Hatte das Problem auch mal und danach war es wieder gut.

hab ich auch schon gemacht. sieb u schublade gesäubert, den gummiring gesäubert, waschmaschine auf 90 grad laufen lassen, waschmaschinenreiniger usw. das einzige was wirklich frischen duft bringt, ist von sagrotan aber das ist mir auf dauer echt zu teuer

0

Ja das hatten wir auch mal. In der alten Wohnung lag es an zu kalkigen wasser und jetzt daran das sie dringend gereinigt werden musste. War aber auch alt. Haben nun ne neue und seitdem ich zwischendurch calgon mit rein tue riecht meine Wäsche super

echt? kann an zu kalkhaltigem wasser liegen?

0

Calgon sollte jedesmal mit rein

0

Hallo stangahexi

Wenn man immer mit niedriger Temperatur wäscht dann bildet sich in der Waschmaschine ein Schmutzfilm weil durch die niedrige Temperatur der Schmutz nicht richtig ausgewaschen wird sondern sich nur von der Wäsche in die Waschmaschine verlagert. Am besten lässt sich das nachweisen wenn sich im Flusensiebkasten ein grauer Belag angelegt hat. Im Laufe der Zeit kommt der Schmutz dann wieder in die Wäsche und zerstört das Gewebe.

Abhilfe: Programm mit 95° mit Pulver und OHNE Wäsche einschalten. Sollte das auch nach mehreren Versuchen nicht helfen, dann im Fachhandel einen Maschinenreiniger besorgen und ebenfalls mit 95° ohne Wäsche waschen..

Wenn alles wieder funktioniert einfach öfters mit 95° waschen. Du solltest auch das Flusensieb öfters reinigen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Alternativ Sodapulver anstelle des Maschinenreinigers.

0

Was möchtest Du wissen?