Warum riecht meine frisch gewaschene Wäsche komisch?

10 Antworten

Das liegt an den Keimen in der Waschmaschine. Du musst die Waschmaschine regelmäßig auf 60 Grad laufenlassen, damit die Keime gut abgetötet werden können. Alle 2 Monate sollte man die Maschine auch mit einem Waschmaschinenreiniger leer laufenlassen.

Benutze generell alle etwa 2-3 Monate ein spezielles Mittel, (Maschinenpfleger) das in die Maschine gegeben wird, um diese ohne Wäsche sauber zu halten!

Da werden Rückstände, die man nicht sieht, entfernt. Und es riecht wieder normal.

Dasselbe gibt es auch für die Spülmaschine!

Ich bin Klempnerin und kann dir sagen das Calgon ist Geldverschwendung. Verwende einen speziellen Maschinenreiniger oder es funktioniert auch abflussreiniger. Einfach einmal eine leere Waschmaschine mit etwas abflussreiniger starten danach noch eine nur mit Wasser und die Maschine ist wieder sauber.

Ich hatte das Problem früher mal mit Color-Waschmittel, dass die Wäsche stank, obwohl ich zwischendurch auch echte Kochwäschen einlegte. Deshalb kauf´ ich seit Jahren kein Color-Waschmittel mehr. Wenn man das Waschmittel richtig dosiert, verblassen die Farben auch nicht so schnell.

Probier mal zwischendurch Kochwäsche. Es müssen nicht unbedingt 95°C sein, Bodenwischlappen und Geschirrtücher werden auch bei 80°C hygienisch rein und das Innere der Waschmaschine scheinbar heiß genug.

Jedenfalls hab ich - bei meiner Methodik - das Problem von Gerüchen nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?