Sonnengetrocknete Wäsche riecht komisch?

5 Antworten

Also ich liebe den Geruch den z.B. Bettwäsche entwickelt wenn man sie in die Sonne hängt. Erinnert mich an meine Kindheit bei Mama. Meine Erklärung für diesen Geruch ist Ozon (O3), das entsteht wenn Sauerstoff UV-Licht ausgesetzt ist. Warum der Geruch nur bei Wäsche auftritt, könnte daran liegen, dass Waschpulver Sauerstoffverbindungen enthält (z.B. Wasserstoffperoxid H2O2), die eher zu Ozon reagieren als "normaler Sauerstoff" (O2), oder daran dass die große Oberfläche des Stoffes der Bettwäsche die reaktion von O2 zu O3 katalysiert. Es kann sich auch um eine Mischung aus beiden handeln.

Ich trockne unsere Wäsche nur an der frischen Luft, auch im Winter, allerdings immer ohne Weichspüler. Habe noch nie so wie Du den Geruch empfunden, im Gegenteil.

Am Weichspüler, wenn der der Sonne ausgesetzt ist, kann das passieren, oder Du hast die Maschine zu voll gehabt oder die Maschine ist veralgt.

Was möchtest Du wissen?